Dani Pedrosa: Starker Auftritt beim Erzberg-Rodeo

Von Günther Wiesinger
Dani Pedrosa setzte gestern beim Prolog zum Erzberg-Rodeo in der Steiermark eine Flat-Track-KTM ein und hielt mit den besten Enduro-Stars prächtig mit.

Während Red Bull-KTM-Testfahrer Mika Kallio das österreichische MotoGP-Werksteam beim «Gran Premio d'Italia Oakley» in Mugello als technischer Berater verstärkt, befindet sich Testfahrer-Kollege Dani Pedrosa momentan in Österreich, wo er sich das zur «World Enduro Super Series» (WESS) zählende Erzberg-Rodeo zu Gemüte führt.

Pedrosa ist erstmals bei diesem vor 25 Jahren von Karl Katoch ins Leben gerufene Enduro-Abenteuer dabei. Und der dreifache Weltmeister, der 13 Jahre lang für Repsol-Honda in die MotoGP-WM fuhr und bis auf 2018 mindestens jedes Jahr einen Sieg davontrug, ließ es sich nicht nehmen, gestern sogar am Prolog über ca. 12 schwere Kilometer teilzunehmen.

Aber Red Bull und KTM wollten Pedrosa nicht unter Druck setzen, deshalb wurde kein Zeitnahme-Transponder montiert und ihm auch keine Enduro-KTM; unter den Hintern geschoben, sondern ein Flat-Track-Bike, wie es in der US-Meisterschaft eingesetzt wird.

«Wir wollten nicht, dass Dani diesen Prolog allzu ernst nimmt, denn er muss fit bleiben für den MotoGP-Test nächste Woche in Brünn», war bei Red Bull KTM in Mugello zu hören, wo Pol Espargaró heute im FP3 mit dem grandiosen zweiten Platz (nur 0,2 sec Rückstand) einen weiteren Beweis für die Schlagkraft der KTM RC16 ablieferte. «Ja, die Motor-Updates bewähren sich», freute sich Motoren-Designer Ing. Kurt Trieb.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail Rally
  • Mo.. 30.01., 18:10, Motorvision TV
    Saudi Baja - Hail
  • Mo.. 30.01., 18:15, DMAX
    Salvage Squad - Die Bergungs-Profis
  • Mo.. 30.01., 18:40, Motorvision TV
    Australian Offroad Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 30.01., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 30.01., 20:00, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 21:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 21:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
» zum TV-Programm
3