Marc Márquez (Honda): Zurück im MotoGP-Paddock

Von Mario Furli
MotoGP
Marc Márquez auf seiner Repsol-Honda: Die Narbe am rechten Oberarm ist gut zu sehen

Marc Márquez auf seiner Repsol-Honda: Die Narbe am rechten Oberarm ist gut zu sehen

Vor dem Catalunya-GP veröffentlichte das Repsol Honda Team bereits ein langes Video-Interview mit dem sechsfachen MotoGP-Champion Marc Márquez, am Donnerstag war er höchstpersönlich im Fahrerlager zu Gast.

Marc Márquez nutzte die Gelegenheit, am Donnerstag bei seinem Heim-GP in Montmeló vorbeizuschauen und ließ hierfür sogar einen Covid-19-Test über sich ergehen. Immerhin liegt der «Circuit de Barcelona-Catalunya» nur rund eine Stunde von seinem Heimatort Cervera entfernt.

«Es war großartig, in das MotoGP-Paddock zurückzukehren und mein Team und HRC wiederzusehen», schwärmte der 27-jährige Spanier anschließend. «Natürlich standen wir telefonisch in Kontakt, aber ich habe sie wirklich vermisst und es war großartig, sie zu sehen – aber auch mein Bike!»

Bevor er wieder die Heimreise antrat, gestand der Repsol-Honda-Star auch noch: «Es gab einen Teil von mir, der sicher wieder fahren wollte, vor allem nachdem ich wieder auf dem Motorrad gesessen bin. Ich muss jetzt aber geduldig sein. Es war gut, hierher zu kommen und nicht nur mit meinem Team, sondern auch mit Honda zu sprechen, weil wir anfangen für 2021 zu planen. Ich wünschte, ich könnte an diesem Wochenende mein Heimrennen fahren, aber ich werde es auch genießen, es im TV zu verfolgen.»

Wann der achtfache Weltmeister wieder in das Renngeschehen eingreifen wird, blieb trotz zahlreicher Fragen der anwesenden TV-Reporter weiter unklar.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
8DE