100-km-Rennen auf der Rossi-Ranch mit Lorenzo und Co.

Von Nora Lantschner
Beim traditionellen Saisonausklang «La 100 km dei Campioni» auf der legendären Ranch in Tavullia erwartet MotoGP-Legende Valentino Rossi am Wochenende unter anderen Jorge Lorenzo, Jeremy McGrath und Chaz Davies.

Sein letztes MotoGP-Rennen bestritt Valentino Rossi zwar schon vor drei Wochen, trotzdem kommt beim 42-Jährigen schon wieder Rennfeeling auf: Er veröffentlichte am späten Donnerstagabend auf den sozialen Netzwerken höchstpersönlich die Teilnehmerliste für die siebte Auflage des 100-km-Rennens («La 100 km dei Campioni») auf seiner Motor Ranch in Tavullia.

«An diesem Wochenende erwartet uns ein schöner Kampf mit vielen sehr starken Fahrern», ist die Vorfreude beim «Dottore» groß. Im Vorjahr fiel das Einladungsrennen Corona-bedingt aus, umso mehr kann sich das diesjährige Fahreraufgebot sehen lassen.

So trifft der Hausherr unter anderen auf seinen ehemaligen Rivalen und fünffachen Weltmeister Jorge Lorenzo. Genauso hervorsticht US-Supercross-Ikone Jeremy McGrath. Aus dem diesjährigen MotoGP-Feld werden neben Rossi-Bruder Luca Marini auch Alex Rins, Maverick Viñales und Iker Lecuona erwartet. Die Superbike-WM ist durch Axel Bassani und Chaz Davies vertreten.

Aus den Reihen der VR46 Riders Academy fehlt nicht nur Franco Morbidelli, der sich in der Winterpause wie angekündigt auf die vollständige Genesung seines Ende Juni operierten Knies konzentriert. Auch MotoGP-Vizeweltmeister Pecco Bagnaia muss auf den traditionellen Saisonausklang verzichten, weil er nach dem Jerez-Test wie geplant die im Vorjahr eingesetzte Platte am linken Schienbein entfernen ließ.

Dafür mischen auf der Ranch an diesem Wochenende neben vielen weiteren Namen aus dem GP-Fahrerlager mit Dennis Foggia und Lorenzo Baldassarri auch zwei ehemalige Rossi-Schüler mit.

Wermutstropfen für die Fans: Der Event findet hinter verschlossenen Türen statt. Ein Kamerateam der italienischen Kollegen von Sky Sport wird aber dabei sein.

Teilnehmerliste für «La 100 km dei Campioni» 2021

Valentino Rossi
Alberto Surra
Alessandro Gramigni
Alessandro Zaccone
Alex Rins
Andrea Migno
Augusto Fernandez
Axel Bassani
Celestino Vietti
Chaz Davies
Dennis Foggia
Elia Bartolini
Fabio Di Giannantonio
Federico Fuligni
Filippo Farioli
Francesco Cecchini
Iker Lecuona
Ivan Ortola
Jake Dixon
Jeremy McGrath
John McPhee
Jorge Lorenzo
Kevin Manfredi
Kevin Zannoni
Lorenzo Baldassarri
Luca Marini
Luca Ottaviani
Marco Belli
Marco Bezzecchi
Matteo Bertelle
Matteo Ferrari
Matteo Patacca
Matteo Casadei
Mattia Pasini
Maverick Viñales
Niccolò Antonelli
Stefano Manzi
Stefano Nepa
Tito Rabat
Xavier Artigas

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 28.01., 23:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 29.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 29.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 29.01., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 1. Rennen: Diriyah, Highlights
  • Sa.. 29.01., 04:05, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Sa.. 29.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 29.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Sa.. 29.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Sa.. 29.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 29.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3DE