Yamaha: Neuer Marketing-Weg

Von Otto Zuber
MotoGP
Jorge Lorenzo präsentiert das neue Kleid

Jorge Lorenzo präsentiert das neue Kleid

Das Yamaha-Werksteam tritt bei zwei Grands Prix mit dem «Race-Blu´»-Look an, der auch für Serienmaschinen erhältlich ist.

Wie letztes Jahr wegen des 50-jährigen Jubiläums der Rennabteilung geht Yamaha auch dieser Jahr wieder mit einer besonderen Lackierung an den Start. Die beiden Werkspiloten Jorge Lorenzo und Ben Spies werden dieses Wochenende in Misano und in zwei Wochen im MotorLand Aragon mit der vom Italienischen Designer Aldo Drudi ausgetüftelten «Race-Blu´»-Lackierung fahren.

Die Farbgebung erinnert an das Aussehen der Yamaha-Teams Anfang der 1980er Jahre und wurde nun für die exklusiven 2013er Strassenmodelle der «Race-Blu´»-Serie wiederbelebt. Es ist das erste Mal, dass eine Farbgebung bei Yamaha gleichzeitig auf der Rennstrecke und beim Händler um die Ecke erhältlich ist.

Es sind die Strassen-Motorräder YZF-R1, YZF-R6 und die YZF-R125 in der «Race-Blu´»-Serie erhältlich. «Das ist cool, dass für die Fans dieselben Farben erhältlich sind, wie wir sie auf der Strecke fahren», sagte WM-Leader Lorenzo.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE