Bradl mit gemischten Gefühlen

Von Otto Zuber
Stefan Bradl: Kaum Grip in Sepang

Stefan Bradl: Kaum Grip in Sepang

Am Morgen fand der LCR-Honda-Pilot in Sepang kaum Grip. Am Nachmittag störte das Wetter das MotoGP-Training.

Am ersten freien Trainingstag wurden die Fahrer in Sepang von den für Malaysia typischen, heissen und vor allem feuchten Wetterbedingungen willkommen geheissen. Wegen dieser Streckenbedingungen war der Grip bei der ersten Trainingseinheit am Morgen sehr gering. Daher haben sich die meisten MotoGP-Fahrer, inklusive des LCR-Honda-Piloten Stefan Bradl, zur Ausfahrt mit den weichen Reifen entschieden. Normalerweise wird das erste Training nur mit den harten Reifen von Bridgestone bestritten.

Der Rookie startete mit dem siebten Platz gut in das Rennwochenende. Bradl wollte am Nachmittag am Gesamtpaket seines Motorrads weiterabeiten. Doch das zweite Training wurde von sehr gemischten Wetterverhältnissen dominiert. Der 22-jährige Zahlinger fuhr nur vier Runden und sah dann die Sinnlosigkeit des Unterfangens auf der feuchten Strecke ein.

Bradl erklärte: «Die erste Ausfahrt am Morgen was sehr schwierig, da die Strecke ziemlich schmutzig war und ich daher so gut wie keinen Grip hatte. Wir hatten einige Chattering-Probleme und wollten am Nachmittag daran arbeiten. Doch leider war das Wetter sehr unbeständig, mit teilweise sehr nassen Streckenabschnitten. Daher konnten wir unsere Arbeit nicht fortsetzen. Jetzt müssen wir am Samstag einiges ausprobieren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.07., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
» zum TV-Programm
3AT