De Puniet über Le Mans: «Ein spezielles Rennen»

Von Kay Hettich
MotoGP
Randy De Puniet

Randy De Puniet

Vor heimischer Kulisse ist Randy De Puniet immer besonders motiviert. Der Aspar-Pilot hofft, in Le Mans die Wende zu schaffen.

Bisher hinkt der 32-Jährige seinen eigenen und sicher auch den Erwartungen seines Teams deutlich hinterher. In der WM-Wertung hat er nach einem Sturz in Jerez den Anschluss verloren - aber auch im Qualifying zog er bei allen drei Meetings gegen seinen Teamkollegen Aleix Espargaro den Kürzeren.

Sein Heimrennen in Le Mans will der Franzose dazu nutzen, um die Wende einzuleiten. «Das ist immer ein sehr spezielles Wochenende für mich», sagt De Puniet. «Wir hatten eigentlich keinen schlechten Start in die Saison, doch wir sind unter unseren Erwartungen und hoffentlich kann  ich das an diesem Wochenende ändern.»

Unzufrieden ist der ART-Pilot mit seiner eigenen Performance. «Ich fahre nicht auf dem Level, auf den  ich meine, fahren zu können. Mit der Unterstützung meiner Fans gelingt mir das vielleicht», hofft De Puniet. «Wir starten am Freitag mit unserer Basisabstimmung und werden versuchen, es an die harten Bremszonen in Le Mans anzupassen. Dieser Kurs erfordert eine hohe Stabilität und ein gutes Handling.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 11:45, Einsfestival
Sturm der Liebe
Do. 09.04., 12:45, ORF Sport+
Formel 1
Do. 09.04., 13:30, Eurosport
Motorsport
Do. 09.04., 14:25, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 09.04., 15:00, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.04., 15:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Do. 09.04., 15:55, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 09.04., 16:15, ORF Sport+
FIA Formel E: Best of Saudi Arabien, Chile, Mexiko und Marakkesch
Do. 09.04., 16:15, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 16:35, SPORT1+
eSports - Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition
» zum TV-Programm
137