Assen: Das Programm von TV-Sender Sport1

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
TV-Sender Sport1 sendet die Rennen aller drei Klassen der MotoGP-Weltmeisterschaft am Samstag live im Free-TV.

Von Donnerstag bis Samstag bestreiten die Piloten der MotoGP-WM ihr achtes Rennwochenende der Saison. Auf dem 4,542 Kilometer langen Traditionskurs in Assen kämpft Weltmeister Marc Márquez um seinen achten Sieg in Folge. Vorjahressieger Valentino Rossi will die Serie des 21-Jährigen jedoch beenden.

Für Rossis Yamaha-Teamkollegen Jorge Lorenzo war der letztjährige Besuch auf dem TT Circuit schmerzhaft, nachdem er sich trotz seines Schlüsselbeinbruchs von Startplatz 12 auf Position 5 kämpfte. Am Donnerstag hatte sich der 27-Jährige im Training sein Schlüsselbein gebrochen und war zur Übernacht-Operation nach Barcelona geflogen, um im Rennen anzutreten. Lorenzo gewann 2010 in Assen, hatte seither aber Probleme auf der niederländischen Strecke.

LCR-Honda-Pilot Stefan Bradl meldete sich in Barcelona mit einem soliden fünften Platz zurück. Sein Ziel ist es, mit den Piloten an der Spitze mitzuhalten und in der WM-Wertung wieder nach oben zu klettern.

In der Moto2-Klasse hofft Rookie Jonas Folger auf einen weiteren Podestplatz und auch die anderen deutschen Piloten Sandro Cortese und Marcel Schrötter streben Top-Resultate an. In der Moto3-Klasse reist WM-Leader Jack Miller mit sieben Punkten Vorsprung auf VR46-Pilot Romano Fenati nach Assen. Die deutschen Piloten Philipp Öttl und Luca Grünwald peilen die Punkteränge an.

SPORT1 zeigt die alle Rennen am Samstag live im Free-TV. Zusätzlich zu den Übertragungen im Free-TV ist die MotoGP auch regelmäßig auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ zu sehen.

Für die Fans in der Schweiz überträgt der TV-Sender SRF2 am Samstag um 12:05 Uhr das Rennen der Moto2-Klasse. Dort gehen Dominique Aegerter, Tom Lüthi, Randy Krummenacher und Robin Mulhauser für die Schweiz an den Start. Um 13:50 Uhr zeigt SRF2 zudem das Rennen der MotoGP-Klasse.

Samstag, 28. Juni
Uhrzeit Session Klasse Sender
9.05 live Warm-up Moto2 SPORT1+
9.35 live Warm-up MotoGP SPORT1+
10.05 Aufzeichnung Warm-up Moto3 SPORT1+
10.30 live Rennen Moto3 SPORT1 / SPORT1+
12.15 live Rennen Moto2 SPORT1 / SPORT1+
13.55 live Rennen MotoGP SPORT1 / SPORT1+

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 18.04., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:11, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:29, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE