Marc Márquez: Seine Honda wird für Indy noch besser

Von Ivo Schützbach
MotoGP
Drei Tage testeten die Repsol-Honda-Werksfahrer Marc Márquez und Dani Pedrosa in Brünn. Beide sind zuversichtlich, was das aktuelle und das nächstjährige Motorrad anbelangt.

168 Runden spulte Weltmeister Marc Márquez während drei Testtagen im tschechischen Brünn ab: 143 mit dem aktuellen Motorrad, 25 mit dem Honda-Prototypen für 2015. «Honda hat neue Teile für die RC213V gebracht, wir konnten mit der Elektronik und den Bremsen probieren», lobte der Spanier. «Außerdem haben wir einige Abstimmungen für unser bisheriges Material getestet. Ich bin glücklich, wie es lief.»

Zum nächstjährigen Motorrad sagte der WM-Leader: «Der Test war wirklich gut, besonders am letzten Tag, als der Griplevel stimmte. Die Rundenzeiten passten, ich konnte mein Gefühl für den 2015er-Prototypen bestätigen. Wir konnten das neue Motorrad probieren und positives Feedback geben.»

«Márquez und Pedrosa konnten ihr Testprogramm wie geplant abspulen», fasste der Technische Direktor Takeo Yokohama zusammen. «Sie haben viele Teile für das aktuelle Bike probiert, das waren aber keine Riesensachen. Es ging um kleine Entwicklungen und Verbesserungen, unter anderem eine Daumenbremse fürs Hinterrad.»

«Zum neuen Motorrad erhielten wir unterschiedliche Kommentare», gab der Japaner zu. «Aber das ist normal beim Roll-out. Mit dem Debüt sind wir zufrieden, jetzt wissen wir, in welche Richtung wir arbeiten müssen.»

Die MotoGP-WM hat bis 10. August Sommerpause. Dann geht es in Indianapolis/USA weiter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE