Indy-GP: Das Programm von TV-Sender Sport1

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
TV-Sender Sport1 sendet alle Qualifyings und Rennen aus Indianapolis live im Free-TV und bei Pay-TV-Sender Sport1+. Wegen der Zeitverschiebung beginnen die Übertragungen am späten Nachmittag.

Auf dem 4,170 Kilometer langen Indianapolis Motor Speedway findet von 8. bis 10. August das zehnte Rennwochenende der MotoGP-WM statt. Aufgrund der Zeitverschiebung von sechs Stunden starten die Übertragungen der Trainings und Rennen am späten Nachmittag oder frühen Abend.

In der Königsklasse liegt Dani Pedrosa bereits 77 Punkte hinter Weltmeister Marc Márquez, der in den bisherigen neun Rennen siegte. Auch die Yamaha-Stars Valentino Rossi und Jorge Lorenzo warten noch auf ihren ersten Saisonsieg. Die Augen der deutschen Fans werden auf LCR-Pilot Stefan Bradl gerichtet sein, der in der zweiten Saisonhälfte mit Top-Resultaten glänzen will.

In der Moto2-Klasse geht der Kampf der MarcVDS-Teamkollegen Esteve Rabat und Mika Kallio in die nächste Runde. Kallio liegt 19 Punkte hinter Rabat. Auch Rookie Jonas Folger und Sachsenring-Sieger Dominique Aegerter wollen um den Sieg kämpfen. Kalex-Fahrer Sandro Cortese und Tech3-Pilot Marcel Schrötter peilen ebenfalls Top-Resultate an.

WM-Leader Jack Miller hat in der Moto3-Klasse 19 Punkte Vorsprung auf Honda-Star Alex Márquez. Doch auch Efren Vazquez, Romano Fenati und Alex Rins liegen auf der Lauer. Die deutschen Piloten Philipp Öttl und Luca Grünwald nehmen erneut die Punkteränge ins Visier.

Sport1 zeigt alle Rennen am Sonntag live im Free-TV. Zusätzlich zu den Übertragungen im Free-TV ist die MotoGP-WM auch regelmäßig auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ zu sehen.

Für die Fans in der Schweiz überträgt der TV-Sender SRF INFO am Sonntag um 18:05 Uhr das Rennen der Moto2-Klasse. Dort gehen Sachsenring-Sieger Dominique Aegerter, Tom Lüthi, Randy Krummenacher und Robin Mulhauser für die Schweiz an den Start. Um 23:50 Uhr zeigt SRF2 zudem das Rennen der MotoGP-Klasse.

Sonntag, 10. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
14.35 live Warm-up Moto3 SPORT1+
15.05 live Warm-up Moto2 SPORT1 / SPORT1+
15.35 live Warm-up MotoGP SPORT1+
16.45 live Rennen Moto3 SPORT1 / SPORT1+
18.15 live Rennen Moto2 SPORT1 / SPORT1+
19.55 live Rennen MotoGP SPORT1 / SPORT1+

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 00:35, Eurosport
    ERC All Access
  • Di. 01.12., 02:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Di. 01.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 01.12., 05:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Di. 01.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE