Indianapolis, FP3: Stefan Bradl (Honda) mit Bestzeit!

Von Ivo Schützbach
Stefan Bradl ist mit seiner LCR-Honda flott unterwegs

Stefan Bradl ist mit seiner LCR-Honda flott unterwegs

Sechs Fahrer fuhren im dritten freien MotoGP-Training in Indianapolis unter 1:33 min. Bestzeit für Stefan Bradl, der LCR-Honda-Pilot steigerte sich gegenüber Freitag um eine Sekunde!

«Es ist alles in Ordnung», beruhigte Stefan Bradl nach den Rängen 14 und 6 in den ersten beiden freien Trainings am Freitag. «Wir müssen nur die Traktionskontrolle feiner einstellen und das Fahrwerk agiler hinbekommen

Mit 1:32,522 min fuhr der Bayer im dritten freien Training die bislang schnellste Runde des Wochenendes, die Yamaha-Werksfahrer Valentino Rossi und Jorge Lorenzo distanzierte Bradl um 16 und 84/1000 sec.

Das Motor-Upgrade für die Ducati-Piloten Andrea Dovizioso, Andrea Iannone und Cal Crutchlow zeigte keine Auswirkungen auf die Platzierungen, nur die Ränge 5, 7 und 14. Yonny Hernandez war als 11. erneut besser als Crutchlow.

Zurückhaltend agierten die Honda-Werksfahrer Marc Márquez und Dani Pedrosa auf den Rängen 6 und 9, sie konzentrierten sich auf die Rennabstimmung.

Vier Minuten vor Trainingsende hatte Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) einen haarsträubenden Highsider, der Spanier kam mit Prellungen und dem Schrecken davon, nur Rang 12.

Das Qualifying beginnt um 20.10 Uhr deutscher Zeit.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
4DE