Batman Christian Bale: «Marc Márquez ist der König»

Von Gerraint Thompson
MotoGP
Der britische Schauspieler und Batman-Darsteller Christian Bale würde sich gern in MotoGP-Weltmeister Marc Márquez verwandeln. Das verriet der populäre Brite in einem Interviews.

Das spanische Magazin «Fotogramas» hat dem 40jährigen Schauspieler Christian Bale, Batman-Darsteller und Oscar-Preisträger, ein überraschendes Statement entlockt.

Wenn er im wirklich Leben in die Rolle eines anderes Menschen schlüpfen könnte, würde er sich für Marc Márquez entscheiden, verriet der populäre Christian Bale, der kürzlich auch die biblische Figur Moses in Scott Ridleys Blockbuster «Exodus: Gods and Kings» gespielt hat.

«Wenn ich mich in eine andere Person verwandeln könnte, würde ich den spanischen Motorradrennfahrer Marc Márquez wählen», erklärte Bale. «Ich würde gerne sein wie er. Ich fahre heute nicht mehr so viel Motorrad. Aber er ist der König des Zweiradsports. Auf seinem Motorrad ist er der Gott.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE