Tech3 Yamaha: Pol Espargaró schlägt Jorge Lorenzo!

Von Antonio Gonzalez
MotoGP
Von den Yamaha-Piloten war im MotoGP-Qualifying in Assen nur Polesetter Valentino Rossi schneller als Pol Espargaró (5.). «Zweite Startreihe, das ist eine Weile her», freute sich der Spanier.

Pol Espargaró auf Rang 5, Tech3-Teamkollege Bradley Smith wurde Zwölfter. Zeitlich trennen sie nur gut 2/10 sec!

«Es ist einige Rennen her, dass ich aus der zweiten Reihe starten durfte», freute sich der jüngere der Espargaró-Brüder. «Ich bin froh, dass ich meine schnelle Runde zusammengebracht habe, es ging eng zu. Jetzt bin ich in einer guten Ausgangslage für das Rennen.»

«Was das Gefühl für das Motorrad betrifft, bin ich sehr zuversichtlich für das Rennen», meinte Smith. «Nur 2/10 sec fehlen mir zu Platz 5. Vielleicht hätte ich im Qualifying etwas mit dem Set-up riskieren sollen, aber das ist immer Lotterie. Wie auch immer, ich weiß, dass ich mehr als 2/10 sec auf der Strecke liegen ließ, unsere Rennpace ist besser, als meine Startposition vermuten lässt. Mit Platz 12 mache ich es mir selbst schwer, aber mit einem guten Start bin ich dabei.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
6DE