Jorge Lorenzo: «Rossi hat den Sieg verdient»

Von Frank Aday
Der Sieg von Valentino Rossi nach dem Stoß von Marc Márquez in Assen ist noch immer Gesprächsthema Nummer 1. Nun bezog Jorge Lorenzo Stellung, der sich erst nicht äußern wollte.

Bei der Pressekonferenz nach dem MotoGP-Rennen in Assen wurde Jorge Lorenzo nach seiner Meinung zu dem Vorfall zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez gefragt. Er winkte ab. «Ich habe keine Meinung dazu.»

Doch nun brach der Mallorquiner sein Schweigen: «Nach dem Rennen wollte ich nichts dazu sagen, weil ich den Vorfall nur auf dem Bike durch die großen Leinwände gesehen hatte. Nun habe ich mir das Video mehrmals angesehen.»

«Es ist wahr, dass man nicht durch den Kies oder das Gras fahren darf, um schneller zu sein, als man es auf der Strecke wäre. Doch die Berührung von Marc und Valentino war stark. Da Vale die Schikane auf Platz 1 anfuhr, hat er meiner Meinung nach den Sieg verdient», erklärte Lorenzo gegenüber «motogp.com».

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE