Dani Pedrosa (3.): «Überraschend schlechter Grip»

Von Kay Hettich
MotoGP
Dani Pedrosa hatte sich besseren Grip erhofft

Dani Pedrosa hatte sich besseren Grip erhofft

Honda-Ass Dani Pedrosa stand zuletzt beim Sachenring-GP auf dem Podium. In Misano muss man den 29-Jährigen wieder auf der Liste haben.

Im ersten freien Training büsste Dani Pedrosa als Vierter stolze 0,6 sec auf seinen Teamkollegen und Weltmeister Marc Marquez ein, am Nachmittag halbierte der Spanier seinen Rückstand und rückte in der kombinierten Zeitenliste auf Rang 3 nach vorne. Der Repsol-Pilot äussert sich dennoch eher kritisch über den ersten Trainingstag beim MotoGP-Meeting in Misano.

«Der erste Tag hier am Rennwochenende war nicht so gut wie der Test. Die Strecke war viel schmutziger, es gab viel weniger Grip», sagt der Spanier trotz der schnellen Rundenzeiten (Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo fuhr neuen Streckenrekord). «Es war deshalb schwieriger, ein gutes Gefühl zum Bike zu entwickeln. Für mich war das eine Überraschung, denn durch die niedrigeren Temperaturen als beim Test hatte ich mit besseren Gripverhältnissen gerechnet.

«Wir haben heute aber gut gearbeitet und ordentlich Druck gemacht», ergänzt Pedrosa. «Dennoch müssen wir am Samstag unsere Arbeit fortsetzen und weitere Verbesserungen suchen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 12:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Do. 22.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 22.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 22.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE