Casey Stoner: Er will Ducatis Durststrecke beenden

Von Ernest Marson
MotoGP
Casey Stoner: Kann er Iannone und Dovizioso zu Siegen verhelfen?

Casey Stoner: Kann er Iannone und Dovizioso zu Siegen verhelfen?

Casey Stoner betonte, dass er in seiner neuen Rolle als Ducati-Testfahrer dazu beitragen will, den Hersteller aus Bologna in der MotoGP-WM wieder auf die Siegerstraße zu führen.

Casey Stoner ist bis heute Ducatis erfolgreichster MotoGP-Pilot mit 23 Siegen in vier Jahren und dem Titelgewinn im Jahr 2007. Kein Ducati-Fahrer schaffte es auf das oberste Treppchen seit Stoner Ende 2010 das Team verließ. Mit Valentino Rossi erlebten die Italiener die Niederlage mit der größtmöglichen Fallhöhe im Kampf um erneuten Ruhm. Rossis zwei Jahre bei Ducati 2011 und 2012 glichen einem Albtraum.

Ducatis letzter MotoGP-Sieg liegt im Jahr 2010 zurück, als Stoner in Phillip Island auf heimischem Boden triumphierte. Andrea Dovizioso und Andrea Iannone sorgten mit acht Podestplätzen 2015 für eine beeindruckende Saison, aber Stoner hofft, dass er Ducati dazu verhelfen kann, die sieglose Durststrecke zu beenden.

Stoner erklärte im Gespräch mit SPEEDWEEK.com: «Ich würde gerne versuchen, diese Statistik zu ändern. Es tat mir immer sehr leid für Ducati, denn plötzlich änderte sich die Mentalität, extrem konkurrenzfähig zu sein, und dann dachten plötzlich alle, dass sie den nächsten Schritt nicht schaffen. Es ist eine mentale Sache, vielleicht denken die Leute das, aber so ist es nicht. Gigi [Dall’Igna] investierte sehr viel Arbeit und im letzten Jahr starteten sie sehr stark.»

«Doch wir wissen auch, dass die Ducati auf dieser Strecke [Katar] auch in der Vergangenheit für mich immer gut funktionierte. Wir werden sehen, wie es in diesem Jahr läuft. Bis sie das neue Bike nicht getestet haben und sehen, wo es zum Saisonstart steht, wissen wir auch nicht, was zu erwarten ist. Doch einige Resultate, die sie im letzten Jahr erreicht haben, waren sehr beeindruckend. Wenn Andrea Iannone mehr Erfahrung gesammelt hat und Dovi stark in die Saison startet und Selbstvertrauen gewinnt, haben sie alle Chancen. Wir müssen sehen, wie das neue Bike funktioniert und was bei den ersten Rennen passiert», weiß Stoner.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
8DE