Dani Pedrosa: «Glücklich über neuen Honda-Vertrag»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Dani Pedrosa

Dani Pedrosa

Die offizielle Bestätigung liess sich lange auf sich warten. Dani Pedrosa, HRC und Repsol haben sich auf einen neuen 2-Jahres-Vertrag geeinigt.

Um 13.05 Uhr kam heute die offizielle Bestätigung. Die Honda Racing Corporation und Dani Pedrosa haben ihre Zusammenarbeit um zwei weitere Jahre verlängert.

Übrigens: Pedrosa bestreitet am Wochenende in Mugello seinen 250. WM-Lauf.

Schon bei seinem ersten WM-Lauf 2001 in der 125-ccm-Klasse fuhr Pedrosa auf Honda, vorher bestritt er den Movistar-Honda-Cup.

Pedrosa hat in der WM über alle drei Klassen hinweg mehr Podestplätze als jeder andere Honda-Fahrer erreicht – nämlich 142. Dazu gehören 51 GP-Siege. Zum Rekord an Siegen fehlen ihm nur noch drei zu Spitzenreiter Mick Doohan.

«Ich bin sehr glücklich, jetzt die Erneuerung des Vertrags mit dem Repsol Honda Team bekanntgeben zu können», erklärte Dani Pedrosa. «Ich bin dankbar für das Vertrauen, das mir Honda für zwei weitere Jahre entgegenbringt. Ich denke, für mich ist es am Besten, wenn ich mit jener Firma weitermache, die mich schon beim ersten Rennen ausgerüstet hat. Die Verhandlungen sind rasch vor sich gegangen, darüber bin ich happy. Jetzt kann ich mich wieder auf das Rennfahren konzentrieren.»

HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto: «Wir sind froh, den Vertrag mit Dani erneuert zu haben. Wir schätzen seine Loyalität gegenüber HRC und Honda sehr. Wir arbeiten seit sehr vielen Jahren zusammen, trotzdem erblicken wir bei Dani immer noch dieselbe Leidenschaft und Entschlossenheit. Seine Erfahrung ist sehr kostbar für unsere Techniker, wenn es um die Entwicklung des Motorrads geht. Wir werden unser Bestes tun, damit Dani auch in Zukunft sein ganzes Können demonstrieren kann.»

Dani Pedrosas GP-Statistik

MotoGP
Starts: 171
Podiums: 101 (28x P1, 38x P2, 35x P3)
Pole-Positions: 28
Schnellste Rennrunden: 41
Beste WM-Ränge: 2. (2007, 2010, 2012), 3. (2008, 2009, 2013)

250 ccm
Starts: 32
Podiums: 24 (15x P1, 8x P2, 1x P3)
Pole-Positions: 9
Schnellste Rennrunden: 15
Weltmeister: 2004, 2005

125 ccm
Starts: 46
Podiums: 17 (8x P1, 4x P2, 5x P3)
Pole-Positions: 9
Schnellste Rennrunden: 5
Weltmeister: 2003

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do. 03.12., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 22:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 02:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm
7DE