KTM RC16: Erste Demo-Runden am 14. August, 13.15 Uhr

Von Günther Wiesinger
MotoGP
KTM präsentiert in Spielberg der neue RC16

KTM präsentiert in Spielberg der neue RC16

Vor dem MotoGP-Rennen auf dem Red Bull Ring werden Mika Kallio und Alex Hofmann ein paar Demo-Runden mit der MotoGP-KTM RC16 drehen.

Das Red Bull KTM-Team präsentiert beim GP von Österreich in Spielberg am Wochenende vom 13./14. August in Spielberg unter dem Motto «Out of the Dark» sein sehnsüchtig erwartetes MotoGP-Projekt mit der RC16 erstmals in der Öffentlichkeit.

Stefan Pierer, CEO der KTM Group, wird im Pressezentrum des «VOEST alpine wing» am Samstag um 11.45 Uhr in einer Pressekonferenz Details zum Einstieg in die Königsklasse verraten. Auch Pit Beirer, Motorsport-Direktor von KTM, und Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta werden zugegen sein.

Mike Leitner, Vice President Onroad bei KTM, Sebastian Risse Technical Director Onroad, und Testfahrer Mika Kallio werden bei der Enthüllung der RC16 dabei sein und Journalistenfragen beantworten.

Am Tag nach der Pressekonferenz werden die Fans einen ersten Vorgeschmack auf die Saison 2017 bekommen und einen ersten Blick auf die KTM RC16 werfen dürfen – und zwar am Sontag um 13.15 Uhr, wenn Mike Kallio und Alex Hofmann vor dem MotoGP-Rennen ein paar Demonstrationsrunden abspulen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So. 24.01., 05:50, Motorvision TV
    Truck World
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 09:05, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 24.01., 09:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 24.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 10:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7AT