Indy-GP, 2. Training: Cortese Zweiter!

Von Jörg Reichert
Starker Cortese auf der zweiten Position

Starker Cortese auf der zweiten Position

Schnellster Mann im Feld war wieder einmal Derbi-Pilot Marc Marquez, aber Sandro Cortese reihte sich als Zweiter direkt hinter seinem Teamkollegen ein.

Marc Marquez ist auch beim RedBull-Indianapolis-GP eine Klasse für sich. Der Spanier, der bereits fünf Rennen in dieser Saison gewinnen konnte und die WM mit 166 Punkten anführt, brannte wie gewohnt die schnellste Rundenzeit in den Asphalt - bereits im ersten Training führte der 17-Jährige das Feld an!

Mit einer erneut starken Leistung machte Sandro Cortese das Glück seines Teamchefs Aki Ajo perfekt und platzierte sich mit nur 71/1000 sec. Rückstand hinter seinem Teamkollegen auf die zweite Position. «Ich mag die Strecke, schön wieder mal in den USA zu sein», freute sich der Deutsche.

Die provisorische erste Reihe wird vom Bancaja-Aspar-Duo Nicolas Terol (E) und Bradley Smith (GB) komplettiert.

[*Person Randy Krummenacher*] (CH/Aprilia) mischte zu Trainingsbeginn auf den vorderen Positionen mit, beendete die Session aber nur auf der zehnten Position. «Wir haben heute gesehen, dass wir auf diesem Circuit die Top-Leute unter Druck setzen können», bemerkte der Schweizer nach Platz 12 am Freitag.

Ein respektables Trainingsergebnis fuhr [*Person Marcel Schrötter*] (D) ein. Der einzige Honda-Pilot im Feld verlor auf der für ihn unbekannten Strecke zwar stattliche 2,5 sec. auf die Bestzeit, kam damit aber auf die ordentliche 17. Position. Auch bei [*Person Jonas Folger*] (D/Aprilia) läuft es mit der 14. Zeit nach Plan.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 20.10., 11:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Rallye: Marokko-Rallye
  • Mi.. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 20.10., 14:30, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE