Danny Webb: Verzicht auf IDM-Meeting

Von Oliver Feldtweg
Danny Webb

Danny Webb

Der 18-jährige Engländer Danny Webb hat sich in Barcelona verletzt und pausiert bis zum WM-Lauf in Assen.

Der Engländer Danny Webb aus dem niederländischen DeGraaf-Aprilia-125-Team verzichtet auf die Teilnahme an der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) auf dem Sachsenring am 20./21. Juni, um seine Fingerverletzung auszukurieren.

Webb war im Barcelona-GP-Training gestürzt und hatte sich rechts das oberste Stück des kleinen Fingers gebrochen und ausserdem dort den kompletten Fingernagel eingebüsst. Trotz extrem starker Schmerzen ging Webb vom elften Startplatz aus ins Rennen, hielt sich nach der ersten Runde an siebter Stelle, fiel bis zur zehnten Runde aan die 17. Position zurück und gab in der zwölften Runde ohne Aussicht auf WM-Punkte auf.

In der Clinica Mobile war der Finger von den Ärzten durch Injektionen betäubt worden. Dadurch verschwanden zwar die Schmerzen, aber leider kam auch jegliches Gefühl für die Betätigung der Vorderbremse abhanden.

«Danny kuriert sich jetzt für die Dutch-TT in Assen aus», erklärte DeGraaf-Teammanager Jarno Janssen, der am kommenden Wochenende Randy Krummenacher und den Australier Blake Leigh-Smith beim IDM-Meeting auf dem Sachsenring betreut.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Di.. 05.07., 23:35, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 05.07., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 23:59, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Mi.. 06.07., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 06.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 06.07., 02:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mi.. 06.07., 02:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi.. 06.07., 03:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Großbritannien: Die Analyse, Highlights aus Silverstone
  • Mi.. 06.07., 03:45, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
6AT