MotoGP, 3. Training: Lorenzo dreht auf

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Jorge Lorenzo

Jorge Lorenzo

Am Freitag dominierten in Mugello die Honda-Piloten. Im dritten Training steht aber die Yamaha von Weltmeister Jorge Lorenzo ganz vorne.

Mit 1.48,080 min brannte der Spanier sogar die schnellste jemals in Mugello gefahrene Rundenzeit in den Asphalt! Damit machte der Yamaha-Pilot deutlich, dass er den Sieg am Sonntag nicht kampflos Casey Stoner (AUS/Repsol-Honda) oder Marco Simoncelli (I/Gresini-Honda) überlassen möchte. Auch die beiden Honda-Piloten mischten während der Session immer wieder mit Top-Zeiten mit. Der Rückstand von Simoncelli auf Position 2 von 0,3 sec bzw. Stoner als Dritter von 0,6 sec war aber ein Fingerzeig.

Assen-Sieger Ben Spies (USA) präsentierte sich wie schon am Vortag ebenfalls gut aufgelegt. Als Vierter war der Amerikaner ebenfalls in der Spitzengruppe vertreten. Etwas enttäuschend dagegen das Abschneiden von Andrea Dovizioso (I/Repsol-Honda), Schnellster auf feuchter Piste am Freitag, auf Platz 6. Verständlicher schon der Rückstand von Dani Pedrosa (+2,2 sec), der nach drei Rennen Pause in Mugello wieder mit von der Partie ist.

Superstar Valentino Rossi (I/Ducati) kam mit seiner Ducati auf Position 8. Das neue Chassis vermittelt ihm zwar ein besseres Gefühl, doch Nicky Hayden kam mit dem 2011er-Fahrwerk auf die siebte Position.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 18:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.07., 18:58, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Di. 07.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Di. 07.07., 19:05, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm