Fiat Yamaha: Jeder für sich

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Jorge Lorenzo und Valentino Rossi: Kein Datenaustausch mehr

Jorge Lorenzo und Valentino Rossi: Kein Datenaustausch mehr

2010 wird es keinen Datenaustausch in der Fiat-Yamaha-Werksbox mehr geben. Valentino Rossi und Jorge Lorenzo arbeiten jeder für sich.

Die Rivalität zwischen MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi und Vize-Weltmeister Jorge Lorenzo verschärft sich weiter. Masahiko Nakajima, MotoGP-Group-Leader und Fiat-Yamaha-Teamdirektor, bestätigte, dass es in der Saison 2010 keinen Datenaustausch mehr zwischen den beiden Fahrern geben wird.

In Malaysia sagte Rossi, dass er damit keine Probleme habe: «Jorge war 2008 und 2009 bereits schnell und hat gute Abstimmungsarbeit geleistet. Nach zwei Jahren im Team ist es nachvollziehbar, dass er seinen eigenen Weg gehen will. Zudem will er sich mehr in die Entwicklung einbringen. Trotzdem wird sich dadurch nicht viel verändern, weil die Daten und Einstellungen von Jorge und mir sehr ähnlich sind.»
 

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm