Mantova 2: Olsen (Husqvarna) gewinnt den ersten Lauf

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Thomas Kjer Olsen gewann den ersten Lauf von Mantova 2

Thomas Kjer Olsen gewann den ersten Lauf von Mantova 2

In der letzten Runde des ersten MX2-Laufs von Mantova 2 platzierte Thomas Kjer Olsen den entscheidenden Angriff auf Leader Maxime Renaux (Yamaha) und holte seinen ersten Laufsieg der Saison.

10. Lauf der MX2-Motocross-WM, Grand-Prix of Città di Mantova (Mantova 2): Der belgische Yamaha-Werksfahrer Jago Geerts setzte auf Angriff, übernahm die Führung und stürzte erneut mehrfach. Mit Rang 8 fiel er weiter zurück.

Bis zum Ende des ersten Laufs sah Maxime Renaux (Yamaha) wie der Laufsieger aus, doch in der letzten Runde startete Thomas Kjer Olsen den entscheidenden Angriff und holte seinen ersten Laufsieg der Saison.

Den 'holeshot' zum ersten Lauf holte GasGas-Neuzugang Isak Gifting, doch er stürzte bereits in der Anfangsphase des Rennens. Immerhin gelang dem Schweden auf P10 ein Achtungserfolg.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Lauf von Mantova 2 erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Isak Gifting gewinnt den Start vor Mikkel Haarup und Jago Geerts. Tom Vialle rangiert auf P7.

Noch 28 Min:
Führungswechsel! Leader Gifting stürzt beim Anbremsen vor einer Linkskehre. Jago Geerts übernimmt die Führung vor Maxime Renaux, Tom Vialle und Roan van de Moosdijk. Es folgen Olsen, Watson, Mewse und Beaton.

Noch 25 Min:
Vialle hat P3 erreicht.

Noch 23 Min:
Geerts führt mit 1,3 Sekunden Vorsprung vor Renaux, Vialle und Olsen.

Noch 21 Min:
Geerts, Renaux und Vialle trennen nur 1,8 Sekunden.

Noch 20 Min:
Führungswechsel! Jago Geerts stürzt erneut über das Vorderrad. Der Belgier reiht sich auf P7 wieder ein. Maxime Renaux führt vor Tom Vialle und Thomas Kjer Olsen.

Noch 15 Min:
Geerts hat P6 erreicht.

Noch 14 Min:
Mikkel Haarup beendet sein Rennen an der Box.

Noch 13 Min:
Alvin Östlund beendet sein Rennen an der Box.

Noch 12 Min:
Olsen hat Vialle auf P2 in Schlagdistanz.

Noch 9 Min:
Geerts hat P5 erreicht.

Noch 8 Min:
Vialle kann einen Fehler von Leader Renaux nutzen, um die Lücke zum Führenden zu schließen.

Noch 7 Min:
Vialle hat Leader Renaux in Schlagdistanz. Ruben Fernandez stürzt.

Noch 5 Min:
Leader Renaux steht weiter unter Druck von Vialle.

Noch 4 Min:
Geerts geht innen an van de Moosdijk vorbei auf Rang 4.

Noch 2 Min:
Leader Renaux kann sich wieder etwas vom Druck Vialles befreien.

Noch 1 Min:
Olsen hat nun wieder Vialle auf P2 in Schlagdistanz. Geerts fällt erneut zurück. Vermutlich ist er erneut gestürzt. Er rangiert nur noch auf Rang 8.

Noch 2 Runden:
Olsen geht innen an Vialle vorbei auf P2.

Letzte Runde:
Olsen kann Leader Renaux noch in der letzten Runde abfangen und gewinnt den ersten Lauf von Mantova 2 und holt seinen ersten Laufsieg der Saison.

Ergebnis Mantova 2, MX2, Lauf 1:

1. Thomas Kjer Olsen (DEN), Husqvarna
2. Maxime Renaux (FRA), Yamaha
3. Tom Vialle (FRA), KTM
4. Ben Watson (GBR), Yamaha
5. Roan van de Moosdijk (NED), Kawasaki
6. Jed Beaton (AUS), Husqvarna
7. Conrad Mewse (GBR), KTM
8. Jago Geerts (BEL), Yamaha
9. Ruben Fernandez (ESP), Yamaha
10. Isak Gifting (SWE), GasGas
11. Alberto Forato (ITA), Husqvarna
12. Nathan Renkens (BEL), KTM
13. Kevin Horgmo (NOR), KTM
14. Stephen Rubini (FRA), Honda
15. Mathys Boisramé (FRA), Kawasaki
16. Bas Vaessen (NED), KTM
17. Michael Sandner (AUT), GasGas
18. Cyril Genot (BEL), Yamaha
19. Bailey Malkiewicz (AUS), Honda
20. Morgan Lesiardo (ITA), KTM
...
29. (DNF) Mikkel Haarup (DEN), Kawasaki
30. (DNF) Alvin Östlund (SWE), Honda
DNS: Simon Längenfelder (GER), GasGas
DNS: Jeremy Sydow (GER), GasGas
DNS: René Hofer (AUT), KTM

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mi. 25.11., 13:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mi. 25.11., 13:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi. 25.11., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 25.11., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Mi. 25.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE