Motocross-MX2-WM: Kein Deutscher, vier Schweizer

Von Ivo Schützbach
Motocross-WM MX2
Jeremy Seewer ist eines von vier großen Schweizer Talenten

Jeremy Seewer ist eines von vier großen Schweizer Talenten

Der Motorrad-Weltverband FIM hat die Startliste für den Motocross-GP-Auftakt am 1. März 2014 in Doha/Katar veröffentlicht.

Fans aus Deutschland und Österreich steigen beim Blick auf die Startliste der Motocross-MX2-WM die Tränen in die Augen: Nicht ein Fixstarter aus ihrem Land. Freuen dürfen sich dagegen die Schweizer: Mit Arnaud Tonus, Valentin Guillod, Jeremy Seewer und Christopher Valente sind gleich vier Eidgenossen dabei.

Nr. Fahrer Nat. Team
8 Lupino, Alessandro I CLS Kawasaki Monster
17 Butron, Jose E KTM Silver Action
23 Charlier, Christophe F Yamaha Factory Racing
26 Styke, Luke AUS Kemea Yamaha
30 Hjortmarker, Eddie S CEC I.S. Racing
33 Lieber, Julien B Rockstar Energy Suzuki Europe
59 Tonkov, Aleksandr RUS Wilvo Nestaan Husqvarna 
64 Covington, Thomas USA Monster Energy Kawasaki 
67 Klingsheim, Magne N Bike It Yamaha Cosworth
71 Valente, Christopher CH TM Ricci Racing
84 Herlings, Jeffrey NL Red Bull KTM Factory Racing
91 Seewer, Jeremy CH Rockstar Energy Suzuki
92 Guillod, Valentin CH Standing Construct KTM
99 Anstie, Max GB Bike It Yamaha Cosworth
119 Pocock, Mel GB HMPlant KTM
122 Ferrandis, Dylan F CLS Kawasaki Monster
128 Monticelli, Ivo I Marchetti Racing KTM
141 Desprey, Maxime F Honda Jtech
151 Kullas, Harri FIN Sahkar Racing KTM
152 Petrov, Petar BG Kemea Yamaha
195 Justs, Roberts LV Latvia - Husqvarna Racing
200 Tonus, Arnaud CH Team CLS Kawasaki Monster 
243 Gajser, Tim SLO Honda Gariboldi
259 Coldenhoff, Glenn NL Rockstar Energy Suzuki
274 Lundgren, Anton S Bike It Yamaha Cosworth
300 Golovkin, Viacheslav RUS KTM Silver Action
400 Yamamoto, Kei J Honda Gariboldi
461 Febvre, Romain F Wilvo Nestaan Husqvarna 
495 Plessers, Mathias B Latvia - Husqvarna Racing
741 Jonass, Pauls LV Marchetti Racing Team KTM
911 Tixier, Jordi F Red Bull KTM Factory Racing 
922 Fors, Kevin B KTM Silver Action

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE