Kalenderupdate 2020: Deutschland-GP am 31.Mai 2020

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Jeremy Sydow vor der gewaltigen Zuschauerkulisse im Talkessel

Jeremy Sydow vor der gewaltigen Zuschauerkulisse im Talkessel

Die Diskrepanz zwischen den provisorischen Kalenderterminen, die zeitgleich von FIM und Youthstream veröffentlicht wurden, ist heute korrigiert worden. Der Deutschland-Grand-Prix ist für das Pfingstwochenende geplant.

Die gestern zeitgleich von Serienvermarkter Youthstream und Weltverband FIM veröffentlichten provisorischen Kalender für die Motocross-WM 2020 unterschieden sich im Datum des Deutschland-Grand-Prix. SPEEDWEEK.com hat deshalb zunächst beide Termine (24. und 31.5.2020) veröffentlicht und auf die Diskrepanz zwischen dem FIM- und Youthstream-Kalender hingewiesen.

Daraufhin hat Youthstream heute ein update veröffentlicht und den Termin 31.5.2020 für den Grand-Prix of Germany in den provisorischen Kalender aufgenommen. Jedoch kann sich auch hier noch einiges ändern. Der 31.5. ist das Pfingstwochenende 2020.

Vorläufiger GP-Kalender 2020 (Stand: 9.7.2019)
23.02.2020 - tba
08.03.2020 - Argentinien, Neuquen
22.03.2020 - Niederlande, tba
05.04.2020 - Italien, Pietramurata
19.04.2020 - Spanien, tba
26.04.2020 - Portugal, Agueda
10.05.2020 - Lettland, Kegums
17.05.2020 - Russland, Orlyonok
31.05.2020 - Deutschland, Teutschenthal
07.06.2020 - Frankreich, St Jean d'Angély
14.06.2020 - Italien, Imola
28.06.2020 - Indonesien, tba
05.07.2020 - Indonesien, Semarang
12.07.2020 - China, Shanghai
26.07.2020 - Tschechische Republik, Loket
02.08.2020 - Belgien, Lommel
16.08.2020 - Schweiz, Frauenfeld/Gachnang (tbc)
23.08.2020 - Schweden, Uddevalla
30.08.2020 - Finnland, Iitti-Kymi-Ring
13.09.2020 - Türkei, Afyonkarahisar

Motocross der Nationen:
27.09.2020 - Frankreich, Ernée


Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
97