Schmidinger: «Muss auf Brasilien verzichten»

Von Ulf Simon
Motocross-WM MXGP
Fährt nicht in Brasilien: Günter Schmidinger

Fährt nicht in Brasilien: Günter Schmidinger

Günter Schmidinger startete in den USA, die Reise nach Brasilien musste der Österreicher jedoch absagen.

«Nach dem MX of Nations in Denver im letzten Jahr ist dies mein zweites Rennen in den USA. Die Strecke ist bombastisch und höchst anspruchvoll» freute sich Schmidinger in Glen Helen über den spektakulären Kurs. «Nach dem ersten Training habe ich mir gleich mal eine Sprungkombination aufgehoben, das Risiko war mir dort einfach noch zu gross.»

Der USA-Einsatz konnte mit der Hilfe von Honda Amerika realisiert werden. «Ich habe vor Ort ein Motorrad bekommen und musste deshalb nur meine Spezialteile wie Fahrwerk und Lenker mit auf die Reise nehmen», erklärte Schmidinger.

Der Einsatz in den Staaten war jedoch nicht von dem gewünschten Erfolg gekrönt. Schmidinger scheiterte mit Platz 24 zweimal an den Punkterängen.

Die Entscheidung nicht in Brasilien zu fahren stand jedoch schon vorher fest. «Brasilien ist wegen der enormen Kosten und der knappen Verfügbarkeit von Hondas leider nicht mehr drin», so der Österreicher. «Angeblich starten dort fast 30 Brasilianer auf Honda.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT