Motocross-WM MXGP

Xavier Boog fährt 2013 für Ice One Racing

Von - 03.10.2012 09:07

Der Elsässer wechselt ins Team von Formel 1 Star Kimi Räikkönen und nimmt den MX1-Titel ins Visier.

Wie bereits in der Printausgabe von SPEEDWEEK angekündigt wechselt Xavier Boog für nächste Saison ins ICE ONE Racing Team von Kimi Räikönnen. Boog konnte während seiner Zeit im Kawasaki-Werksteam nicht voll überzeugen und wurde deshalb für nächste Saison durch Jeremy van Horebeek ersetzt.

Bei ICE ONE dürfte der 25-Jährige hingegen die Nummer eins im Team sein und einen neuen Entwicklungsschritt einleiten. MIt Boog haben die Finnen zum ersten Mal einen wirklichen Spitzenpiloten im Team und bekräftigen damit ihre neuen Ziele.

Neuer Teammanager des finnischen Teams ist Antti Pyrhönen, der erst vor einigen Wochen seinen Helm an den Nagel hängte. Der Finne löst seinen Landsmann Kari Tiainen ab, und stellt die neue Marschrichtung vor.

«Wir wollen in Zukunft von Belgien aus agieren und uns voll auf die MX1-Weltmeisterschaft konzentrieren», erklärt Pyrhönen. «Wir möchten uns in allen Bereichen verbessern und das Team nach vorne bringen.»

«Ein Platz unter den besten Fünf ist das klare Ziel», bekräftigt auch Teameigner Kimi Räikkönen. «MIt unseren neuen Piloten möchten wir auch die ein oder andere Podiumsplatzierung nach Hause bringen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Xavier Boog (links) mit Teammanger Antti Pyrhönen © ICEONE Racing Xavier Boog (links) mit Teammanger Antti Pyrhönen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 13.12., 15:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 13.12., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 17:00, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 13.12., 18:25, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 19:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 13.12., 19:10, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 13.12., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Fr. 13.12., 20:35, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 20:55, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm