Gaildorf: Einziges Gastspiel von Max Nagl im Masters

Von Frank Quatember
ADAC MX Masters
Max Nagl

Max Nagl

Der deutsche Husqvarna-Star kommt wie erhofft nach Gaildorf. Beim ADAC MX Masters auf der süddeutschen Traditionsstrecke hat Max Nagl seinen einzigen Deutschland-Auftritt im Rahmen der beliebten Outdoor-Serie.

In diesen Tagen ist der Name Max Nagl in aller Munde – und das leider nicht nur verbunden mit sportlichem Erfolg. Der einzige deutsche WM-Star hat nach Informationen von SPEEDWEEK.com seinen Platz im Husqvarna Factory-Team unter Antti Pyrhönen verloren und steht vor einer ungewissen Zukunft.

Nagl, der in wenigen Tagen 30 Jahre alt wird und derzeit auf Rang 7 der MXGP-Tabelle liegt, hat seit vielen Jahren eine enge Verbundenheit zum MSC Gaildorf. Möglicherweise öffnet sich ja am Rande der Veranstaltung «Auf der Wacht» eine neue Tür für die sportliche Zukunft von Max Nagl. Allerdings betonte der Oberbayer in der Vergangenheit, dass er nur für ein WM-Team fahren würde.

Spannend ist auch die Personalie MXoN-Team Deutschland. Teamchef Wolfgang Thomas bestätigte gegenüber SPEEDWEEK.com, dass die Vorstellung des deutschen Teams für den Mega-Event Anfang Oktober im englischen Matterley Basin wie im Vorjahr auf einer Pressekonferenz am Samstagabend in Gaildorf bekanntgegeben wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 10:25, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 17.01., 10:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 17.01., 11:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 17.01., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 13:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So. 17.01., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 17.01., 14:50, Motorvision TV
    Goodwood 2020
» zum TV-Programm
7AT