Assen: 13-jähriger Can Öncü erneut unschlagbar

Von Frank Aday
Red Bull Rookies
Can Öncü siegte auch im zweiten Lauf überlegen

Can Öncü siegte auch im zweiten Lauf überlegen

Auch den zweiten Lauf des Red Bull MotoGP Rookies Cup in Assen dominierte der Türke Can Öncü, der 2017 seine erste Saison in dieser Nachwuchsserie absolviert. Kevin Orgis landete auf Platz 14.

Mit 1,5 sec Vorsprung auf den Gesamtführenden Aleix Viu und 4,0 sec auf Kazuki Masaki preschte Can Öncü im nassen zweiten Rennen von Assen über die Ziellinie. Die Distanz wurde wegen drohenden Regens von 16 auf 14 Runden verkürzt. Der 13-Jährige rückte durch seine beiden Siege auf den zweiten Gesamtrang vor - sechs Punkte hinter Viu.

Sieger Öncü machte bereits vor dem Rennen einen Plan, der aufging. «Ich wusste, dass es wahrscheinlich stark regnen wird. Ich bin nicht so gut im Nassen, darum plante ich, so hart wie möglich zu pushen, während die Strecke noch recht trocken ist. Darum ging ich von Anfang an aufs Ganze und baute einen so großen Vorsprung wie möglich auf. So konnte ich es auf völlig nasser Strecke etwas ruhiger angehen lassen. Ich freue mich sehr über diese zwei Siege. Zudem weiß ich, dass sich mein Bruder nächste Woche in Deutschland weiter steigern wird. Ich denke, dass wir dort beide auf dem Podest stehen können.»

Hinter Öncü, Viu und Masaki folgten der Kolumbianer Steward Garcia, Deniz Öncü, der Zwillingsbruder von Can, Ryusei Yamanaka und Omar Bonoli.

Die deutschen Rookies Matthias Meggle und Kevin Orgis lagen im zweiten Lauf von Assen zwischenzeitlich auf Podestkurs. Doch am Ende reichte es nur für die Plätze 14 und 16 für Orgis und Meggle. In der nächsten Woche absolvieren sie auf dem Sachsenring ihre Heimrennen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.04., 04:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 04:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Sa. 04.04., 05:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.04., 05:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 05:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 06:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 06:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Sa. 04.04., 07:20, Motorvision TV
On Tour
Sa. 04.04., 07:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
79