Sandbahn Scheeßel: Generalprobe für den Grand Prix

Von Peter Lange
Sandbahn
Die Fans in Scheeßel freuen sich auf den spektakulären Stil von Erik Riss

Die Fans in Scheeßel freuen sich auf den spektakulären Stil von Erik Riss

Am 29. Mai 2014 beginnt in Herxheim die Grand-Prix-Saison auf der Langbahn. Vier Tage zuvor am 25. Mai messen sich einige der WM-Stars auf der 1000-Meter-Bahn in Scheeßel.

Vor 50 Jahren wurde das Eichenring Stadion in Scheeßel mit einem Finale zur Europameisterschaft eingeweiht. Für das Jubiläumsrennen am 25. Mai 2014 haben zahlreiche WM-Teilnehmer ihre Zusage gegeben, darunter die norddeutschen Asse Stephan Katt, Matthias Kröger und Jörg Tebbe. Sie bekommen es mit einem jungen Star der Bahnsportszene zu tun, dessen Name gleichzeitig Verpflichtung ist: Erik Riss, Sohn des achtfachen Weltmeisters Gerd Riss. Dazu gesellen sich Topfahrer aus den Niederlanden, England und Finnland.

Wenige Tage vor dem ersten Grand Prix können sie alle auf dem Eichenring unter Wettbewerbsbedingen ein letztes Mal den Ernstfall proben.

Ebenfalls im Programm sind die Rennen der Seitenwagen mit alten Bekannten wie Karl Keil, Dennis Noordmann und den aufstrebenden Brüdern San Millan. Natürlich darf auch die B-Lizenz nicht fehlen.

Nach dem Erfolg im Vorjahr wird der Renntag wieder mit dem Knock-Out-Cup eröffnet. Zusätzlich gibt es den Sonderlauf zur Norddeutschen Bahnmeisterschaft (NBM).

Zeitplan Sandbahnrennen Scheeßel/D:

9.30 Uhr: Training
13 Uhr Fahrervorstellung
13.30 Uhr Beginn der Veranstaltung mit dem K.O.-Cup
17 Uhr Siegerehrung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
7DE