Live aus Brünn: Cortese, Reiti und Grünwald im Web

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Es gibt viele gute Gründe, warum man sich die Rennen der Superbike-Serien in Brünn anschauen sollte

Es gibt viele gute Gründe, warum man sich die Rennen der Superbike-Serien in Brünn anschauen sollte

Während das zweite Rennen der Superbike-WM in Brünn bei Servus TV im Free-TV übertragen wird, kann man die Rennen der Supersport-WM, Supersport-300 und Superstock-1000-EM nur im Internet sehen.

Live-Übertragung vom Meeting der Superbike-WM in Brünn finden – wie zuletzt auch in Imola und Donington – ausschließlich auf ServusTV statt. Der Privatsender aus Österreich hatte sich 2017 die Co-Übertragungsrechte für Deutschland, Österreich und Schweiz gesichert und überträgt sehr verlässlich die Rennen der Superbike-WM. Für ServusTV kommentiert Walter Zipser und Experte Gustl Auinger.

Auf Eurosport werden von der Superbike-WM aus Brünn lediglich Wiederholungen und gekürzte Zusammenfassungen gezeigt. Live wird nur das Rennen der Supersport-WM übertragen, allerdings auf dem zumeist kostenpflichtigen Sender Eurosport 2.

Zusätzlich zum TV-Programm bietet ServusTV auf seiner Website auch einen Live-Stream mit den wichtigsten Sessions der Supersport-WM, Supersport-WM 300 und Superstock-1000-EM an. Aus technischen Gründen war der internationale Livestream während des Rennwochenendes in Donington Park nicht verfügbar, die Probleme seien aber behoben heißt es seitens des Privatsenders.

Das ist das TV-Programm aus Brünn
Sonntag, 10. Juni
Beginn Dauer Serie Session Rennstart Sender
11:30 45 min SSP-WM Rennen 11:30 ESP 2
12:40 75 min SBK-WM Rennen 2 13:00 ServusTV

 

Übertragungszeiten aus Brünn/Tschechien im Web:

Sonntag
10.06. 11:30 bis 12:05: WorldSSP – Rennen
13:00 bis 13:55: WorldSBK – Rennen 2
14:20 bis 14:45: WorldSSP300 – Rennen
15:00 bis 15:30: STK1000 – Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE