Dosoli: «Marco liefert eindeutiges Feedback»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Andrea Dosoli schwört auf Marco Melandri

Andrea Dosoli schwört auf Marco Melandri

Die Wintertests 2012 sind abgeschlossen, nun beginnt die Arbeit der Ingenieure. Bei BMW freut man sich über präzise Aussagen von Marco Melandri.

Die Tests im Anschluss der Superbike-WM Saison 2012 waren bei BMW von schlechtem Wetter geprägt. Nur zuletzt in Jerez fanden Marco Melandri (I) und Chaz Davies (GB) für zwei Tage konstante Bedingungen vor, der letzte Testtag fiel dagegen Dauerregen zum Opfer.

Dennoch äusserte sich Andrea Dosoli, Technischer Direktor im BMW-Werksteam, zufrieden über den Verlauf der Wintertests. Hauptsächlich, weil er sich auf die präzisen Aussagen von Marco Melandri verlassen kann.

«Insgesamt haben wir mit den Witterungsbedingungen bei unserem Wintertest-Programm 2012 nicht allzu viel Glück gehabt», sagt der Italiener dennoch etwas enttäuscht. «Marco hat einige neue Teile für die 2013er-Maschine ausprobiert. Er hat unterschiedliche Lösungen für den vorderen Teil des Motorrads getestet, für den Motor und für die Elektronik.»

«Sein eindeutiges Feedback und die Daten, die wir gesammelt haben, bilden die Grundlage, auf der unsere Ingenieure das 2013er-Bike konstruieren werden», berichtet Dosoli weiter. «Wir werden in den kommenden Wochen mit Hochdruck arbeiten und freuen uns schon auf den Saisonstart.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 10:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do. 21.01., 11:00, OKTO
    Mulatschag
  • Do. 21.01., 12:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 21.01., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE