Superbike-WM

Alstare-Ducati: Strikte Arbeitsteilung

Von - 05.12.2012 11:04

Das Alstare-Team von Francis Batta und Ducati haben bereits früher zusammengearbeitet. Die Weiterentwicklung bleibt in den Händen der Italiener.

Die Aufgabe, die Francis Batta für 2013 angenommen hat, ist alles andere als leicht. Die neue Ducati 1199 Panignale steht erst am Anfang der Entwicklung, die bis vor kurzem auch nicht vom belgischen Team begleitet wurde.

Doch Haudegen Francis Batta legt sich mächtig ins Zeug, um seinen Auftraggeber zufrieden zu stellen: Ein neuer Truck und eine neue Hospitality sind bereits angeschafft, neue (alte) Mechaniker wurden engagiert. Dazu kann der schwergewichtige Belgier auf seine frühere Infrastruktur zurückgreifen.

«Wir haben immer noch die Prüfstände, den Strömungs-Prüfstand und so weiter. Das läuft alles auf höchstem Niveau», sagt Batta nicht ohne Stolz und erklärt, wie die Arbeitsteilung mit Ducati ablaufen wird. «Die Maschinen und alles Weitere werden in unseren Werkstätten in Belgien sein. Nach den Rennen kommen die Maschinen und das Equipment zurück nach Belgien. Wir haben acht Leute, die den ganzen Tag in den Alstare Werkstätten arbeiten. Die Entwicklung wird bei Ducati liegen, das Team wird aber in Belgien beheimatet sein.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Ein nachdemklicher Francis Batta beim Jerez-Test © Gold & Goose Ein nachdemklicher Francis Batta beim Jerez-Test

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 18.01., 08:30, Eurosport
Motorsport
Sa. 18.01., 08:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Sa. 18.01., 10:15, Hamburg 1
car port
Sa. 18.01., 10:25, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 18.01., 11:30, 3 Sat
Blatt & Blüte - Die Erbschaft
Sa. 18.01., 11:40, Spiegel Geschichte
Car Legends
Sa. 18.01., 12:05, Spiegel Geschichte
Car Legends
Sa. 18.01., 12:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Sa. 18.01., 12:55, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 18.01., 13:15, Motorvision TV
Dream Cars
» zum TV-Programm