Blamiert Davide Giugliano erneut die Werkspiloten?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Davide Giugliano

Davide Giugliano

In Imola gelang Davide Giugliano die erste Podestplatzierung der Saison 2013. Der Althea-Pilot will auch in Moskau vorne mitfahren.

Schnell war Davide Giugliano schon immer. Schon 2012 an der Seite von Carlos Checa blitzte das Talent des jungen Italieners auf, er leistete sich nur zu viele Fehler. Auch in seinem zweiten Jahr in der Superbike-WM stehen bereits fünf Nuller auf seinem Konto. Neben Rennstürzen in Assen, Portimão und Imola war aber auch zweimal ein Defekt die Ursache.

Im ersten Rennen in Imola passte aber alles zusammen: Hinter dem überragenden Tom Sykes sicherte sich Giugliano den zweiten Rang – vor Werkspilot Eugene Laverty (IRL)!

So soll es in Moskau am kommenden Wochenende weitergehen, ermutigende Testergebnisse sollen dabei helfen. «Wir haben ein paar Lösungen gefunden, die uns in Moskau hoffentlich starke Resultaten ermöglichen», hofft der 23-Jährige. «Mein Bike ist schnell und das ist eine wichtige Eigenschaft auf dieser Strecke mit seiner langen Geraden. Letztes Jahr habe ich nur einen sechsten Rang im zweiten Rennen geschafft, das will ich in diesem Jahr besser machen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 22.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE