Aprilia: Melandri und Guintoli jubeln trotz Rückstand

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

In den ersten beiden Qualifyings der Superbike-WM in Aragón schaffte es kein Aprilia-Werksfahrer in die Top-5. Trotzdem sind Marco Melandri und WM-Leader Sylvain Guintoli sehr zuversichtlich.

0,7 sec verlor das Aprilia-Duo Sylvain Guintoli und Marco Melandri am heutigen Freitag auf die Bestzeit von Honda-Schmuckstück Jonathan Rea. «Ich hatte zwei exzellente Sessions», unterstrich WM-Leader Guintoli nach Rang 6. «Ich war konstant schnell. Alle während des Jerez-Tests erzielten Verbesserungen funktionieren auch in Aragón. Wir haben hauptsächlich an der Rennpace gearbeitet. Für Samstag haben wir noch etwas Feintuning vor uns, aber die Basisabstimmung passt. Die RSV4 funktioniert gut, ich fuhr 327 km/h schnell.»

Melandri, nur 1/1000 sec langsamer als der Franzose, stimmte ihm zu: «Das war mein bester Trainingstag, seit ich auf der Aprilia RSV4 sitze. Wir haben uns am Mittag entschieden keinen neuen Reifen aufzuziehen. Um zu sehen, was die beste Option für das Rennen ist. Wir konnten das Set-up sowie die Elektronik kontinuierlich verbessern, insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Resultat heute.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
195