Ducati: Sturz und Reifenfresser in Donington

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Davide Giugliano hat noch Probleme mit dem Reifenverschleiss

Davide Giugliano hat noch Probleme mit dem Reifenverschleiss

Vertauschte Rollen bei Ducati: War Chaz Davies in Imola beim Heimrennen seines Teamkollegen vorne, kam am ersten Trainingstag in Donington Davide Giugliano besser zurecht.

Nach schwachem Start im ersten Quali (nur Platz 9) steigerte sich Davide Giguliano zur Bestzeit im zweiten Zeittraining und landete in der kombinierten Gesamtliste auf Platz 2. Für die Rennen hat der Italiener aber noch grossen Kummer. «Wir sind zwei Long-Runs gefahren, um etwas über den Reifenverschleiss herauszufinden. Ab der 13. oder 14. Runde sind wir am Limit», grübelt der schnelle Ducati-Pilot. «Wir müssen uns also weiter auf die Rennen vorbereiten, egal bei welchem Wetter sie gefahren werden. Unser Bike ist hier erstklassig, in keinem Streckenabschnitt haben wir Probleme. Wir müssen uns nur auf den Reifenverschleiss konzentrieren.»

Nach zwei zweiten Rängen in Imola schien Chaz Davies den Dreh mit dem V2-Bike aus Bologna heraus zu haben, doch ein Sturz im dritten Training liess ihn auf Platz 10 zurückfallen. «Zum Glück habe ich mich bei dem Absturz nicht verletzt», sagt der Waliser. «Mir rutschte nur das Vorderrad weg, nichts schlimmes. Zwischen dem zweiten und dritten Training haben wir das Bike stark verbessert. Das Bike fühlte sich zuletzt sehr gut an, auch wenn das die Rundenzeiten nicht aussagen. Im zweiten Sektor lasse ich Zeit liegen, daran werden wir am Samstag arbeiten. Ich will mich für die erste oder zweite Startreige qualifizieren.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
7DE