Misano: Ducati träumt vom Heimsieg

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Kawasaki scheint zwar unbesiegbar, doch Ducati hat sich in der Superbike-WM 2015 als regelmässiger Podiumskandidat etabliert. In Misano wollen Davide Giugliano und Chaz Davies den positiven Trend fortsetzen.

Ducati hat in der Superbike-WM den Anschluss zur Spitze wieder hergestellt. Nach zwei sieglosen Saison mit der Panigale R gehört das aktuelle V2-Bike aus Bologna wieder zu den besten Motorrädern. Ein Sieg (Chaz Davies in Aragón) sowie zehn weitere Podien fuhren Davies und Davide Giugliano in der Saison 2015 ein.

Und in Misano? Beim Heimrennen werden natürlich Siege ins Visier genommen!

«Ich sage mal, ich geht optimistisch in das Rennwochenende und will um Podestplätze kämpfen – oder besser», betont Davies seine Motivation. «Im letzten Jahr lief es in Misano für uns sehr gut. Ich wurde einmal Vierter und konnte mit den Top-3 mithalten. Im zweiten Lauf machte ich leider einen Fehler und stürzte. Der neue Asphalt sollte uns hinsichtlich der Grip-Verhältnissen helfen, insbesondere in Verbindung mit den oftmals sehr heissen Bedingungen.»

Für Teamkollegen Giugliano ist das Rennen vor seinen Landsleuten von noch grösserer Bedeutung. «Es kommen immer sehr viele Fans, das macht für mich und dem Team einen gewaltigen Unterschied», sagt der Italiener. «Im letzten Jahr hatten wir in den Rennen Pech. Hoffentlich können wir in diesem Jahr bei unserem Heimrennen beide Rennen beenden.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE