Erstaunlich: MV Agusta besser als Aprilia & Yamaha

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Camier holte beim Meeting in Sepang zwei Top-10-Finishs

Leon Camier holte beim Meeting in Sepang zwei Top-10-Finishs

Auch beim Meeting der Superbike-WM in Sepang erwies sich Leon Camier als zuverlässiger Punktelieferant. Der MV Agusta-Pilot verbesserte sich in der Gesamtwertung bereits auf WM-Rang 8.

Auch wenn MV Agusta bereits mehr Motoren verheizt hat als jedes andere Werk, ist der italienische Motorradhersteller aus Varese die positive Überraschung der Superbike-WM 2016. In Assen stürmte Leon Camier im ersten Rennen als Vierter ins Ziel, in Imola fuhr der Brite im zweiten Lauf einen überraschenden fünften Rang ein.

Und auch wenn in Sepang nur die Plätze 10 und 9 heraussprangen: In der Gesamtwertung zog Camier als einziger MV Agusta-Pilot an Lorenzo Savadori (Aprilia) auf Rang 8 vorbei. Auch die beiden Yamaha-Werkspiloten Alex Lowes und Sylvain Guintoli sind hinter ihm platziert.

«Verglichen mit Imola hatten wir hier grössere Schwierigkeiten», meinte Camier nach zwei anstrengenden Rennen. «Unser Startplatz war dabei natürlich dabei kein Vorteil. Im ersten Rennen konnte ich aber nach einigen Runden einen guten Rhythmus fahren und einige Gegner überholen. Im zweiten Lauf hoffte ich im Regen auf ein besseres Finish, aber mein Start war ein Desaster. Später konnte ich wieder einige Positionen gut machen und meine Rundenzeiten waren nicht so schlecht. Auf nasser Piste fehlt uns ein wenig.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 02:00, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 03:35, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 25.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7DE