Portimão: Kenan Sofuoglu auf der Pole-Position

Von Frank Aday
Kenan Sofuoglu in Portimão

Kenan Sofuoglu in Portimão

In der Superpole 2 der Supersport-WM in Portimão setzte sich der WM-Zweite Kenan Sofuoglu im Kampf um Platz 1 durch. Max Enderlein wird von Startplatz 17 losfahren.

Nach dem Horrorsturz von Tom Sykes und dem Crash von Kenan Sofuoglu im FP3 starteten die Superpole-Sessions mit Verspätung. In der Superpole 1 setzten sich Luke Stapleford und Christoffer Bergmann durch und rückten in die Superpole 2 auf. Yamaha-Pilot Max Enderlein landete auf Platz 7, was den 17. Startplatz für den Deutschen bedeutet.

Mit 1:45,541 min holte Kawasaki-Pilot Kenan Sofuoglu die Pole-Position, war aber nur 0,035 sec schneller als WM-Leader Lucas Mahias auf der Yamaha, der einen Punkt Vorsprung auf Sofuoglu hat. Auf Platz 3 folgte PJ Jacobson auf der MV Agusta mit 0,050 sec Rückstand vor dem WM-Dritten Sheridan Morais, der 0,147 sec einbüßte.

Die Top-7, die innerhalb einer Sekunde lagen, wurden durch Jules Cluzel (Honda) +0,365 sec, Niki Tuuli (Yamaha) +0,429 sec und Federico Caricasulo (Yamaha) +0,824 min komplettiert. Luke Stapleton (Triumph) landete als Achter vor Gino Rea (Kawasaki), Christian Gamarino (Honda), Christoffer Bergmann (Honda) und Michael Canducci (Kawasaki).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

2024: (Un)realistische Prognosen

Werner Jessner
Bevor es am Wochenende erstmals ernst wird, wagen wir zwei Blicke auf die Saison 2024 in der Formel 1 und MotoGP: Einen realistischen, einen optimistischen. (Zu Jahresende werden wir sehen, wie weit wir daneben lagen.)
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 02.03., 22:45, Motorvision TV
    Rallycross: Belgische Meisterschaft
  • Sa.. 02.03., 23:10, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Sa.. 02.03., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander
  • Sa.. 02.03., 23:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 03.03., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.03., 01:40, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
  • So.. 03.03., 02:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • So.. 03.03., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So.. 03.03., 03:20, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 03.03., 04:00, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
» zum TV-Programm
4