Penz13.com BMW: Bereit für die Tourist Trophy!

Von Andreas Gemeinhardt
Tourist Trophy
Das Team Penz13.com BMW Motorrad Racing

Das Team Penz13.com BMW Motorrad Racing

Rico Penzkofers Team Penz13.com BMW Motorrad Racing hat die Vorbereitungen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man, dem alljährlichen Roadracing-Saisonhöhepunkt, abgeschlossen.

Gary Johnson und Danny Webb absolvierten beim Vauxhall International North West 200 einen erfolgreichen Real-Test und haben damit die Saisonvorbereitungen und das Test-Programm zu Ende gebracht. Nun stehen für das Team Penz13.com BMW Motorrad Racing die wichtigen Rennen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man an.

2016 setzt die Crew von Rico Penzkofer erneut auf Hochkaräter des Straßenrennsports. Gary Johnson konnte bereits zwei TT-Siege erobern und stand weitere vier Mal auf dem Podium. Er ist seit dem letztjährigen Macau Motorcycle Grand Prix in der Mannschaft, dort verpasste er das Podest nur knapp.

Danny Webb hat in der letzten 125ccm-Saison in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft 2011 in Valencia die Pole-Position herausgefahren, ehe die Klasse zur Moto3-Weltmeisterschaft wurde. Webb bestreitet seine dritte Roadracing-Saison und gab in diesem Jahr sein Debüt beim North West 200. Bereits 2015 fuhr er in der Lightweight-TT auf der Insel Man als Zehnter in das Ziel.

Last-Minute-Zugang ist der Italiener Alessandro «Alex» Polita, zweifacher CIV Italienischer Superbike-Meister und FIM Superstock 1000 Champion von 2006. Er war bereits bei den 24 Stunden von Le Mans Anfang April für das Penz13-Team unterwegs und hat nun mit dem Mountain Course auf der Isle of Man eine ganz neue Herausforderung in seiner Karriere vor sich.

Die ersten geführten Newcomer-Trainings werden am Samstag, 28. Mai 2016 ausgetragen. Die Qualifyings für alle starten dann am Montagabend, dem 30. Mai 2016.

Penz13.com BMW Zeitplan Rennen Isle of Man TT 2016
Samstag, 4. Juni - RST Superbike TT (6 Runden)
Montag, 6. Juni - RL360° Quantum Superstock TT (4 Runden)
Freitag, 10. Juni - PokerStars Senior TT (6 Runden)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do. 03.12., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 22:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE