Ken Roczen wird bei HRC durch Christian Craig ersetzt

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450
Christian Craig ersetzt Roczen bei HRC

Christian Craig ersetzt Roczen bei HRC

Der ursprüngliche Plan, den verletzten Ken Roczen bei HRC nicht zu ersetzen, wurde nun über den Haufen geworfen. Christian Craig wird bei der im Mai beginnenden AMA Pro Motocross den Platz von Ken Roczen einnehmen.

Am 20. Mai beginnt in Hangtown die AMA Pro Motocross Championship und klar ist, dass Ken Roczen dieses Jahr verletzt ausfällt.

Ursprünglich reagierte man bei HRC zurückhaltend, einen Ersatzfahrer für den Deutschen zu engagieren. In Daytona wurde Jeremy Martin für ein Supercross-WM-Rennen angeheuert, der eine gute Visitenkarte abgeben konnte.

Nun ist klar: Christian Craig wird Roczen bei den US-Outdoors ersetzen. Craig fährt momentan für GEICO Honda in der 250cc-Supercross-Meisterschaft an der Ostküste und liegt dort nach einigen Problemen auf Platz 6.

2011, 2012 und 2014 bestritt er bereits die 450cc-Motocross-Outdoors, bevor er in den letzten beiden Jahren wieder auf die 250er Maschine umstieg.

Honda Team-Manager Dan Betley erklärte: «Craig hat in den letzten Jahren in der 450er Klasse bemerkenswerte Leistungen gezeigt und ich denke, dass er das Potenzial hat, gute Ergebnisse zu erzielen. Das GEICO-Team gehört zur Honda-Familie. Wir Pflegen gute Beziehungen. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass sie Christian für die Saison freistellen.»

Craig selber ist von der gebotenen Chance natürlich angetan: «Es ist eine große Ehre für mich und ich werde versuchen, mit kühlem Kopf und offen an die Aufgabe zu gehen.»


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 14:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 13.05., 15:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do.. 13.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
3DE