Fünfter MotoAmerica-Titel für Cameron Beaubier (27)

Von Kay Hettich
MotoAmerica Superbike
Cameron Beaubier: Mit 27 Jahren bereits fünffacher MotoAmerica-Champion

Cameron Beaubier: Mit 27 Jahren bereits fünffacher MotoAmerica-Champion

Das Rennwochenende der MotoAmerica in Indianapolis war nicht das leichteste für Cameron Beaubier. Dem Yamaha-Piloten reichten zwei Podestplätze dennoch zum bereits fünften Titel der amerikanischen Superbike-Serie.

Mit dominierenden 13 Siegen kam Cameron Beaubier zum vorletzten Rennwochenende der MotoAmerica 2020 in Indianapolis. Angesichts 103 Punkte Vorsprung auf seinen Yamaha-Teamkollegen Jage Gagne fehlte dem 27-Jährigen nicht viel, um die Meisterschaft vorzeitig für sich zu entscheiden.

Aber erstmals in dieser Saison war Beaubier nicht der stärkste Pilot auf der Strecke. Im Gegenteil hatte der Kalifornier sogar echte Probleme und fabrizierte drei Stürze, davon einer im ersten Rennen. Doch im zweiten und dritten Lauf fuhr der Yamaha-Pilot als Dritter und Zweiter über den Zielstrich. Auf Gagne büsste er zwar sechs Punkte ein, mit 97 Punkten Vorsprung liegt Beaubier aber uneinholbar vorne und gewann seinen bereits fünften Titel.

«Es ist irgendwie surreal, dass wir jetzt fünf Mal die SBK-Kategorie gewinnen konnten», staunte Beaubier. «Aber es war ein unglaublich hartes Wochenende. In einer bisher großartigen Saison standen wir mit drei Stürze und einigen Probleme vor einer Herausforderung. Ich freue mich jetzt auf das Finale in Laguna Seca. Definitiv ist das mein Lieblingsjahr auf dem Bike.»

Sollte Beaubier auf seiner Heimstrecke alle drei Rennen gewinnen, würde er den Rekord von Josh Hayes aus 2012 einstellen, der 16 Saisonsiege einfahren konnte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE