US-Superbike: Hayden und Young auf Titeljagd

Von Andreas Gemeinhardt
Blake Young: Ein Titelaspirant für 2010?

Blake Young: Ein Titelaspirant für 2010?

Tommy Hayden und Blake Young testeten ihre neuen Suzuki GSX-R1000 zwei Tage auf dem Auto Club Speedway in Fontana.

Suzuki dominierte in der Saison 2009 die Amerikanische Superbike-Meisterschaft. Mat Mladin holte sich am Ende einer erfolgreichen Kariere den siebenten AMA-Titel. Nach seinem Rücktritt vom aktiven Leistungssport liegen nun die Titel-Hoffnungen von Suzuki Amerika auf Tommy Hayden und Blake Young, die in der Gesamtwertung die Plätze 3 und 6 belegten.

In der vergangenen Woche testeten Hayden und Young ihre neuen Suzuki GSX-R1000 zwei Tage auf dem Auto Club Speedway in Fontana. «Die Tests sind sehr gut verlaufen », kommentierte Hayden. «Wir haben extrem viele Runden zurückgelegt und mehrere Details verändert. Unser Focus lag hauptsächlich auf der Feinabstimmung, da uns bei der neuen GSX-R einige PS mehr zur Verfügung stehen.»

Haydens Teamkollege Blake Young, der 2009 eine respektable Rookie-Saison ablieferte, ist von seinem neuen Arbeitsgerät begeistert. «In jedem Jahr realisiert Suzuki Verbesserungen an der GSX-R», meint der 22-jährige aus Madison im US-Bundesstaat Wisconsin. «Am neuen Model beeindruckt besonders die starke Motorleistung. Damit können wir recht optimistisch in den Titelkampf ziehen.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 28.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Fr.. 28.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 28.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 28.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 28.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 28.01., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 28.01., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 28.01., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 28.01., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 28.01., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
4DE