MotoGP: Marco Bezzecchi fix bei Aprilia

Das sind die 60 Fahrzeuge der 24h von Le Mans 2019

Von Oliver Müller
Gerade in der Nacht bieten die 24h Le Mans eine tolle Atmosphäre

Gerade in der Nacht bieten die 24h Le Mans eine tolle Atmosphäre

Der ACO hat die Startliste für die diesjährige Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans bekannt gegeben. Das Feld besteht 2019 aus acht LMP1-, 17 LMP2-, 17 GTE-Pro- und 18 GTE-Am-Boliden. Diese Teams sind mit dabei.

Lange hat es gedauert, doch nun ist die Entrylist für die 24 Stunden von Le Mans endlich heraus. 42 Slots für das 60 Wagen starke Feld wurden bereits am 11 . Februar bekannt gegeben. Nun kamen 18 weitere dazu. Diese beinhalten auch die vier Titelträger der Asian Le Mans Series, die allesamt ihre Einladungen angenommen haben. Hier nun zunächst die Liste. In einer weiteren Aufstellung wertet SPEEDWEEK.com das Feld inhaltlich ein.

Das ist das Startfeld der 24h von Le Mans 2019

LMP1
#1 Rebellion Racing - Rebellion R13
#3 Rebellion Racing - Rebellion R13
#4 ByKolles Racing Team - ENSO CLM P1/01
#7 Toyota Gazoo Racing - Toyota TS050 Hybrid
#8 Toyota Gazoo Racing - Toyota TS050 Hybrid
#10 DragonSpeed - BR Engineering BR1
#11 SMP Racing - BR Engineering BR1
#17 SMP Racing - BR Engineering BR1

LMP2
#22 UNITED AUTOSPORTS - Ligier JS P217
#23 PANIS BARTHEZ COMPETITION - Ligier JS P217
#34 INTER EUROPOL COMPETITION - Ligier JS P217
#49 ARC BRATISLAVA - Ligier JS P217
#50 Larbre Compétition - Ligier JS P217

#25 ALGARVE PRO RACING - Oreca 07
#26 G-Drive Racing - Oreca 07
#28 TDS Racing - Oreca 07
#31 DragonSpeed - Oreca 07
#36 Signatech Alpine - Alpine A470 (Oreca 07)
#37 Jackie Chan DC Racing - Oreca 07
#38 Jackie Chan DC Racing - Oreca 07
#39 GRAFF - Oreca 07
#43 RLR MSport - Oreca 07
#48 IDEC SPORT - Oreca 07

#29 Racing Team Nederland - Dallara P217
#47 CETILAR R. VILLORBA CORSE – Dallara P217

GTE Pro
#51 AF Corse - Ferrari 488 GTE Evo
#71 AF Corse - Ferrari 488 GTE Evo
#89 RISI COMPETIZIONE - Ferrari 488 GTE Evo

#66 Ford Chip Ganassi Team UK - Ford GT
#67 Ford Chip Ganassi Team UK - Ford GT
#68 FORD CHIP GANASSI TEAM USA - Ford GT
#69 FORD CHIP GANASSI TEAM USA - Ford GT

#81 BMW Team MTEK - BMW M8 GTE
#82 BMW Team MTEK - BMW M8 GTE

#91 Porsche GT Team - Porsche 911 RSR
#92 Porsche GT Team - Porsche 911 RSR
#93 PORSCHE GT TEAM - Porsche 911 RSR
#94 PORSCHE GT TEAM - Porsche 911 RSR

#95 Aston Martin Racing - Aston Martin Vantage AMR
#97 Aston Martin Racing - Aston Martin Vantage AMR

#63 CORVETTE RACING - Corvette C7.R
#64 CORVETTE RACING - Corvette C7.R

GTE Am
#54 Spirit of Race - Ferrari 488 GTE
#55 SPIRIT OF RACE - Ferrari 488 GTE
#57 CAR GUY RACING - Ferrari 488 GTE
#60 Kessel Racing - Ferrari 488 GTE
#61 Clearwater Racing - Ferrari 488 GTE
#62 Weathertech Racing - Ferrari 488 GTE
#66 JMW Motorsport - Ferrari 488 GTE
#70 MR Racing - Ferrari 488 GTE
#83 KESSEL RACING - Ferrari 488 GTE

#56 Team Project 1 - Porsche 911 RSR
#77 Dempsey-Proton Racing - Porsche 911 RSR
#88 Dempsey-Proton Racing - Porsche 911 RSR
#99 Dempsey-Proton Racing - Porsche 911 RSR
#78 Proton Competition - Porsche 911 RSR
#86 Gulf Racing - Porsche 911 RSR

#85 Keating Motorsports - Ford GT

#90 TF Sport - Aston Martin Vantage
#98 Aston Martin Racing - Aston Martin Vantage

Die 18 neu zugelassenen Teams sind in dieser Liste komplett in Großbuchstaben geschrieben. Alle Klassen sind bereits nach Herstellern sortiert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 24.06., 17:45, ORF Sport+
    Motorsport: Le Tour Auto
  • Mo. 24.06., 17:45, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Mo. 24.06., 19:00, ORF Sport+
    Rallye: Murtal Rallye
  • Mo. 24.06., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 24.06., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 24.06., 19:30, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • Mo. 24.06., 20:00, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Mo. 24.06., 20:15, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mo. 24.06., 20:55, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Mo. 24.06., 21:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
» zum TV-Programm
5