LMP2: Neues Auto und neues Team

Von Guido Quirmbach
24h Le Mans
So soll er aussehen: der LMP2-Riley MkXXV

So soll er aussehen: der LMP2-Riley MkXXV

Der amerikanische Sportwagen-Hersteller Riley erweitert sein Programm und hofft, während in Frankreich schon Tatsachen geschaffen wurden.

Bill Riley bietet nun zusätzlich für den beim «Petit Le Mans» vorgestellten, offenen Prototypen nun auch eine zweite, geschlossene Variante an. Diese soll vor allem die europäischen Teams ansprechen, da in der LMS und Le Mans selbst die Vorteile eines offenen Fahrzeuges wegen den längeren Boxenstopps als in der ALMS nicht zur Geltung kommen.

Wie und wann allerdings ein Riley überhaupt am Start sein wird, ist noch unklar. Einen eigenen Einsatz wird es nicht geben und Kunden sind noch nicht vorhanden, so dass noch kein Fahrzeug fertig montiert ist.

Derweil kann sich Oreca über einen verkauften LMP2 freuen. Das neu formierte, französische Team Sbarta-Sport hat einen Oreca 03 erworben und wird diesen mit einem NISMO-Motor ausstatten. Ziel ist die Teilnahme an der LMS sowie den 24h von Le Mans. Hinter dem Team steckt der zehnfache Le Mans-Teilnehmer Sylvain Boulay, die Basis ist unweit von Le Mans in dem kleinen Ort Telochè, Insidern bekannt als langjährige Porsche-Basis während der 24 Stunden.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE