Luc Alphand verletzt

Von Oliver Runschke
24h Le Mans
Alphand (li.) ist im Hospital

Alphand (li.) ist im Hospital

Der Motorsport-Tausendsassa erlitt Rückenverletzungen bei einer Motorradrallye in Frankreich.

Der ehemalige Skistar und heutige Rallye- und Sportwagenpilot Luc Alphand hat sich bei einer Raid-Rallye in Frankreich offenbar schwere Rückenverletzungen zugezogen. Bei der Rand `Auvergne in Zentralfrankreich stürzte der 43-jährige Franzose am Sonntag schwer mit seinem Motorrad.

«Luc Alphand war während den Sturzes und auch danach bei vollem Bewusstsein,« erklärte der Teammanager von Luc Alphand Aventures, Philippe Poincloux, am Montag gegenüber französischen Medien. «Es wird allerdings vermutet das er Rückenverletzungen erlitten hat.»

Am Montag wurde Alphand in Clermont-Ferrand operiert, «Er steht natürlich unter Schock. Denn auch wenn man die Schwere seiner Verletzungen noch nicht abschätzen kann, dürfte klar sein, das er über Monate hinweg ausfallen wird», führte Poincloux aus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE