CEV, Jerez: Pole für Tatay (KTM) und Garzo (Tech3)

Von Mario Furli
Moto3 Junioren-WM
Pole-Setter Carlos Tatay

Pole-Setter Carlos Tatay

Red Bull-Rookies-Cup-Sieger Carlos Tatay steht bei der Moto3-Junioren-WM in Jerez auf der Pole. In der Moto2-EM sicherte sich bei der sechsten Station der CEV-Repsol-Meisterschaft Hector Garzo die beste Ausgangslage.

Moto3-Junioren-WM-Leader Jeremy Alcoba (Laglisse Academy) steht in Jerez in der zweiten Startreihe. Die Pole-Position sicherte sich KTM-Pilot Carlos Tatay (Fundación Andreas Pérez 77), der vor einer Wochen in Aragón bei seinem Wildcard-Einsatz in der Moto3-WM den dritten Startplatz geschafft und vor wenigen Tagen seinen Aufstieg in die Weltmeisterschaft für 2020 bestätigt hat. Die erste Startreihe komplettieren Vicente Pérez (Cuna de Campeones ) und Mario Suryo Aji (Astra Honda Racing Team).

In der Moto2-EM schnappte sich erstmals in dieser Saison nicht Edgar Pons (Baiko Racing Team) die Pole-Position. Der EM-Leader steht aber auf Platz 3. Nach seinem Sieg in Aragón im Juli sicherte sich Héctor Garzó (CNS Motorsport) die beste Ausgangslage für den Rennlauf am Sonntag. Der Schweizer Marcel Brenner (Kiefer Racing) steht auf Startplatz 9.

Für Moto3-Junioren-WM stehen in Jerez zwei Rennläufe auf dem Programm (siehe unten).

Moto3-Junioren-WM, Jerez, Qualifying:

1. Tatay, 1:46,493 min
2. Perez, + 0,021 sec
3. Suryo Aji, + 0,079
4. Alcoba, + 0,124
5. Fernandez, + 0,150
6. Baltus, + 0,294
7. Artigas, + 0,327
8. Yamanaka, + 0,492
9. Pizzoli, + 0,545
10. Holgado, + 0,555
Ferner:
17. Dupasquier, + 0,761
27. Kofer, + 1,223

Moto2-EM, Jerez, Qualifying:

1. Garzo, 1:42,830 min
2. Montella, + 0,055 sec
3. Edgar Pons, + 0,080
4. Zaccone, + 0,346
5. Marcon, + 0,676
6. Kubo, + 0,803
7. Ferrari, + 0,816
8. Rosli, + 0,829
9. Brenner, + 0,882
10. Kasmayudin, + 0,920
Ferner:
14. Meggle, + 1,705
21. Mayer, + 2,922
25. Kevin Orgis, + 3,988
29. Leon Orgis, + 6,427

Der Zeitplan für Sonntag, 28. September:

11 Uhr: Moto3, Rennen 1 (16 Runden)
12 Uhr: European Talent Cup, Rennen 1 (15 Runden)
13 Uhr: Moto2, Rennen (17 Runden)
14 Uhr: Moto3, Rennen 2 (16 Runden)
15 Uhr: European Talent Cup Rennen 2 (15 Runden)
16 Uhr: European Talent Cup Serie 2 (15 Runden)

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 10.07., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 10.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Fr. 10.07., 19:05, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 10.07., 19:05, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 10.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 10.07., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 10.07., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 10.07., 21:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 10.07., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
» zum TV-Programm