ADAC Masters-Siegerehrung in Essen

Von André Zengler
Fast schon Tradition: GT auf dem ADAC Stand in Essen, hier 2008

Fast schon Tradition: GT auf dem ADAC Stand in Essen, hier 2008

Der ADAC ehrt seine Meister in diesem Jahr auf der Motorshow in Essen

Das ADAC GT Masters wird seine Meisterehrung in diesem Jahr auf der Motorshow in Essen haben. Neben der wichtigsten ADAC-Serie werden auch die Formel Masters, die MX Masters und der ADAC Junior Cup auf dem ADAC Stand in Essen öffentlich geehrt. Auch die jeweiligen Seigerfahrzeuge werden dort ausgestellt.

Der ADAC will damit unter anderem auch die Messe Essen unterstützen, die zu ihren Wurzeln zurückkehren möchte und den Motorsport wieder in den Mittelpunkt der vom 27.11.-05.12. andauernden Messe stellen möchte.

Viel Unterstützung aus der DTM wird die Motorshow in diesem Jahr nicht erhalten. Denn die trägt am 28. November ihr Saisonfinale in Shanghai aus. Vielleicht nutzt der ein- oder andere Aussteller in Essen die Möglichkeit zu einem DTM-Frühstück, denn die Startzeit in China wäre beste Frühstückszeit in Deutschland.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 13:25, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 02.12., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 02.12., 14:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 02.12., 16:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 02.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 02.12., 18:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 02.12., 18:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Do.. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 02.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 02.12., 19:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE