Doppeltes Mercedes-Programm für Jan Seyffarth

Von Guido Quirmbach
ADAC GT Masters
Der Mercedes SLS AMG GT3 von Seyffarth Motorsport

Der Mercedes SLS AMG GT3 von Seyffarth Motorsport

Der Querfurther fährt im ADAC GT Masters und auf der Nordschleife in der VLN.

Gleich zwei volle Programme mit dem Mercedes SLS AMG GT3 hat in der kommenden Saison Jan Seyffarth. Für Seyffarth-Motorsport, die nach vielen Porsche-Jahren erstmals mit einem Mercedes antreten, startet Jan im ADAC GT Masters. Nachdem er schon im letzten Jahr bei Black Falcon mit Oliver Mayer angetreten ist, fährt der Querfurther nun im familieneigenen Rennstall mit dessen Sohn Maximilian.
 
Maximilian Meyer ist nicht untalentiert, liess es aber in der Vergangenheit noch an Konstanz vermissen. Wenn er die in den Griff bekommt, sind die erhofften Top-5-Plätze möglich.
 
Wenn es mit dem ADAC GT Masters nicht zu Terminüberschneidungen kommt, wird Seyffarth bei der VLN für Rowe-Racing über die Nordschleife hetzen. Seine Teamkollegen dort sind Klaus Graf, Thomas Jäger und Alexander Roloff. Dieses Quartett wird am 19./20. Mai auch bei den 24 Stunden am Nürburgring antreten und dürfte in dieser Besetzung  zum erweiterten Favoritenkreis gehören.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
7DE