Britische Superbike-Meisterschaft

Scott Redding: Perfekter Start in den BSB-Showdown

Von - 22.09.2019 19:09

Beim BSB-Showdown-Auftakt übernahm Ducati-Star Scott Redding mit seinem Doppelsieg auf dem Circuit van Drenthe in Assen auch die Führung im Gesamtklassement der Britischen Superbike-Meisterschaft.

In der Britischen Superbike-Meisterschaft begann auf dem TT Circuit van Drenthe in Assen der Showdown 2019. Joshua Brookes reiste als Gesamtführender in die Niederlande, doch es sollte das Wochenende seines Be Wiser Ducati-Teamkollegen Scott Redding werden.

Der zukünftige Superbike-WM-Pilot eroberte sich nach der Pole-Position auch in beiden Rennen den Sieg und übernahm damit die Führung im BSB-Gesamtklassement.

Redding kassierte bisher 595 Punkte, sein direkter Konkurrent Brookes hat vor den letzten beiden BSB-Saisonevents in Donington Park (4. bis 6. Oktober) und in Brands Hatch (18. bis 20. Oktober 581 Zähler auf seinem Konto.

Tommy Bridewell (Oxford Racing Ducati/544 Punkte) stürzte im ersten Lauf, im zweiten Rennen gelang ihm allerdings mit dem zweiten Platz eine erfolgreiche Revanche, mit der er seinen dritten Gesamtrang verteidigen konnte.

Danny Buchan (FS-3 Racing Kawasaki/540) bleibt Vierter der BSB-Gesamtwertung vor Tarran Mackenzie (McAMS Yamaha/527) und Peter Hickman (Smiths Racing BMW/517).

BSB ASSEN - ERGEBNIS LAUF 1
1. Scott Redding (Be Wiser Ducati)
2. Joshua Brookes (Be Wiser Ducati) + 4,977 Sekunden
3. Jason O'Halloran (McAMS Yamaha) + 5,254
4. Luke Stapleford (Buildbase Suzuki) + 5,293
5. Xavi Forés (Honda Racing) + 7,434
6. Danny Buchan (FS-3 Racing Kawasaki) + 7,505
7. Tarran Mackenzie (McAMS Yamaha) + 8,017
8. Peter Hickman (Smiths Racing BMW) + 9,204
9. Bradley Ray (Buildbase Suzuki) + 12,896
10. Hector Barbera (Quattro Plant JG Speedfit Kawasaki) + 14,984

BSB ASSEN - ERGEBNIS LAUF 2
1. Scott Redding (Be Wiser Ducati)
2. Tommy Bridewell (Oxford Racing Ducati) + 3,385 Sekunden
3. Danny Buchan (FS-3 Racing Kawasaki) + 3,518
4. Joshua Brookes (Be Wiser Ducati) + 3,829
5. Luke Stapleford (Buildbase Suzuki) + 7,772
6. Xavi Forés (Honda Racing) + 10,523
7. Jason O'Halloran (McAMS Yamaha) + 11,406
8. Peter Hickman (Smiths Racing BMW) + 13,452
9. Dan Linfoot (Santander Salt TAG Yamaha) + 14,441
10. Bradley Ray (Buildbase Suzuki) + 14,591

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 28.01., 23:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 3. Rennen - Santiago de Chile, Highlights
Mi. 29.01., 00:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 05:15, Motorvision TV
High Octane
Mi. 29.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 29.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 29.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 29.01., 06:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 06:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 07:00, Motorvision TV
Nordschleife
Mi. 29.01., 08:25, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm