Britische Superbike-Meisterschaft

Brands Hatch: Wer wird Britischer Superbike-Champion?

Von - 16.10.2019 10:59

Mit dem Saisonfinale in Brands Hatch, bei dem in drei Rennen die Titelentscheidung fällt, erreicht die Britische Superbike-Meisterschaft am Wochenende vom 18. bis 20. Oktober ihren Höhepunkt des Jahres 2019.

Nachdem Vorjahresmeister Leon Haslam (Kawasaki) die BSB in Richtung Superbike-WM verlassen hatte, dominieren die drei Ducati-Piloten Scott Redding, Joshua Brookes und Tommy Bridewell die Saison 2019 der Britischen Superbike-Meisterschaft.

Beim Auftakt zum «BSB-Showdown 2019» übernahm Scott Redding mit seinem Doppelsieg auf dem Circuit van Drenthe in Assen die Führung im BSB-Gesamtklassement und gewann anschließend auch die beiden Meisterschaftsläufe in Donington Park. Insgesamt gewann Redding bisher elf Rennen, wurde zweimal Zweiter und landete viermal auf dem dritten Platz.

Vor dem BSB-Saisonfinale, das vom 18. bis 20. Oktober 2019 in Brands Hatch ausgetragen wird, führt Scott Redding die Gesamtwertung mit 645 Punkten an. Joshua Brookes (617) belegt aktuell den zweiten Platz vor Tommy Bridewell (580), Danny Buchan (559), Tarran Mackenzie (538) und Peter Hickman (530).

Die Fahrer und Teams ab dem siebten Gesamtrang streiten nur noch um den Trostpreis «British Superbike Riders Cup 2019».

In Brands Hatch stehen zum Finale drei Rennen auf dem Programm, die Entscheidung der Britischen Superbike-Meisterschaft fällt zwischen Redding, Brookes und Bridewell, nur noch diese drei Piloten kommen für den Titelgewinn in Frage.

Das erste Rennen wird am Samstag (19. Oktober 2019) um 17:00 Uhr MESZ gestartet. Die zwei Finalläufe am Sonntag (20. 10. 2019) beginnen um 13:45 Uhr MESZ und 17:00 Uhr MESZ. Alle Rennen werden auf Eurosport 2 bzw. Eurosport Player live übertragen.

BSB – GESAMTKLASSEMENT
1. Scott Redding (Be Wiser Ducati) – 645 Punkte
2. Joshua Brookes (Be Wiser Ducati) – 617 Punkte
3. Tommy Bridewell (Oxford Racing Ducati) – 580 Punkte
4. Danny Buchan (FS-3 Racing Kawasaki) – 559 Punkte
5. Tarran Mackenzie (McAMS Yamaha) – 538 Punkte
6. Peter Hickman (Smiths Racing BMW) – 530 Punkte

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Tommy Bridewell, Joshua Brookes und Scott Redding (v.l.) © BSB.com Tommy Bridewell, Joshua Brookes und Scott Redding (v.l.) Die BSB-Titelanwärter 2019: Brookes (25), Bridewell (46) und Redding (45) © BSB.com Die BSB-Titelanwärter 2019: Brookes (25), Bridewell (46) und Redding (45)

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 26.01., 10:15, Hamburg 1
car port
So. 26.01., 11:50, ORF 1
Formel E 2019/2020
So. 26.01., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 26.01., 16:25, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
So. 26.01., 16:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
So. 26.01., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 26.01., 20:00, Motorvision TV
NASCAR University
So. 26.01., 20:20, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden von Barcelona, Spanien
So. 26.01., 20:25, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden TC Serie aus Portimao, Portugal
» zum TV-Programm